Betreff
Änderung von Öffnungszeiten des EB 77 - Betrieb für Stadtgrün, Abfallwirtschaft und Straßenreinigung und des Jugendamtes der Stadt Erlangen; Optimierung des Dienstleistungsstandards durch Terminvereinbarungen
Vorlage
112/069/2022
Aktenzeichen
Ref. III/11
Art
Beschlussvorlage

1. Im Nachgang zu dem Beschluss des Stadtrates vom 28.07.2022 (Vorlagen-Nr. 11/043/2022)
haben sich Nachträge und Änderungen der Öffnungszeiten der Dienststellen EB77 - Betrieb für Stadtgrün, Abfallwirtschaft und Straßenreinigung, des Stadtarchivs (Amt 45) und des Jugendamtes (Amt 51) ergeben.

 

2. Die Öffnungszeiten der städtischen Dienststellen EB 77, 45, 51 werden wie folgt angepasst:

 

EB 77 - Betrieb für Stadtgrün, Abfallwirtschaft und Straßenreinigung

Amt

Abt./SG

bisherige Öffnungszeiten

geplante Öffnungszeiten

Termin-vereinbarung

EB77

 

Mo   8 - 12 und 14 - 16 Uhr
Di     8 - 12 und 14 - 15:30 Uhr
Mi    8 - 12 und 14 - 15:30 Uhr
Do    8 - 12 und 14 - 15:30 Uhr
Fr     8 - 12 Uhr

Mo   8 - 12 und 14 - 16 Uhr
Di     8 - 12 Uhr
Mi    8 - 12 Uhr
Do    8 - 12 Uhr
Fr     8 - 12 Uhr

zusätzlich
individuelle Terminvereinbarung

EB77

Kompostie-

rungsanlage

1. März bis 30. November:
Mo - Fr 7 - 12 und 13 - 15:45 Uhr
Sa         7 -  13 Uhr

1. Dezember bis 29. Februar:
Mo - Do 7 - 12 und 13 - 15:45 Uhr
Fr            7 - 12:30 Uhr
Samstag geschlossen
Di     8 - 12 und 14 - 15:30 Uhr
Mi    8 - 12 und 14 - 15:30 Uhr
Do    8 - 12 und 14 - 15:30 Uhr
Fr     8 - 12 Uhr

unverändert

 

 

Amt 45 – Stadtarchiv

Amt

Abt./SG

bisherige Öffnungszeiten

geplante Öffnungszeiten

Terminvereinbarung

45

 

Mo  8 - 18 Uhr

Di   8 - 16 Uhr

Mi   8 - 12 Uhr

Do  8 - 14 Uhr

Fr   8 - 12Uhr

Mo  9 - 18 Uhr

Di    9 - 16 Uhr

Mi    8 - 12 Uhr

Do   9 - 16 Uhr

Fr    geschlossen

nach vorheriger Terminvereinbarung

 

Jugendamt – Sachgebiete 510-1, 510-4. 514-1, 514-2, 514-3 und 514-4 

Abt./SG

bisherige Öffnungszeiten

geplante Öffnungszeiten

Terminvereinbarung

510-1 und
510-4

Mo 8-12 und 14-18 Uhr
Di   8 - 12 Uhr
Mi  geschlossen
Do  8 - 14 Uhr
Fr    8 - 12 Uhr

Mo 8.30 - 12 Uhr
Di   8.30 - 12 Uhr
Mi  geschlossen
Do 8.30 - 14 Uhr
Fr   8.30 - 12 Uhr

individuelle Terminvereinbarung für Mo von 15 - 18 Uhr

511

Mo 8 - 12 und 13 - 18 Uhr

Di   8 - 12 und 13 - 17 Uhr

Mi  8 - 12 und 13 - 17 Uhr

Do  8 - 12 und 13 - 17 Uhr

Fr   8 - 12 und 13 - 15 Uhr

Mo 8 - 12 und 13 - 18 Uhr

Di   8 - 12 und 13 - 16 Uhr

Mi  8 - 12 und 13 - 16 Uhr

Do  8 - 12 und 13 - 16 Uhr

Fr   8 - 12 Uhr

Termine nach individueller Vereinbarung außerhalb Öffnungszeiten

514-1, 2 , 3

 

Öffnungszeiten

(Ferienöffnungszeiten (F))

 

Spielstuben

 

Mo 07:30-16:30 Uhr (F: 7.30 - 16:30 Uhr)
Di 07:30-16:30 Uhr (F: 7.30 - 16:30 Uhr)
Mi 07:30-16:30 Uhr (F: 7.30 - 16:30 Uhr)
Do 07:30-16:30 Uhr (F: 7.30 - 16:30 Uhr)
Fr 07:30-16:30 Uhr (F: 7.30 - 16:30 Uhr)

 

Grund-
schullern-
stuben

 

Mo 11 -17 Uhr(F: 9 - 15 Uhr)
Di 11 -17 Uhr (F: 9 -15 Uhr)
Mi 11 -17 Uhr (F: 9 - 15 Uhr)
Do 11 -17 Uhr (F: 9 - 15 Uhr)
Fr 11 -17 Uhr (F: 9 - 15 Uhr)

 

Jugend-
lernstuben

 

Mo  7.30 - 16.30 Uhr
Di    7.30 - 16.30 Uhr
Mi   7.30 - 16.30 Uhr
Do  7.30 - 16.30 Uhr
Fr    7.30 - 16.30 Uhr

 

Spielstuben-
und
Lernstuben
im Haus für
Kinder

 

Mo 7:30 - 17:00 Uhr (F: 7 -17 Uhr)
Di 7:30 - 17:00 Uhr (F: 7 -17 Uhr)
Mi 7:30 - 17:00 Uhr (F: 7 -17 Uhr)
Do 7:30 - 17:00 Uhr (F: 7 -17 Uhr)
Fr 7:30 - 17:00 Uhr (F: 7 -17 Uhr)

 

514-4
Familien-
pädagog-
ische Einricht-
ungen

 

Mo  8.30 - 12.15 Uhr
Di    8.30 - 12.15 Uhr
Mi   8.30 - 12.15 Uhr
Do  8.30 - 12.15 Uhr
Fr    nach Bedarf

 

514-4
Familien-

stützpunkt

und Fach-

dienst Sprach-förderung

 

Mo - Fr nach Bedarf

 

 

 

In Anpassung an die veränderten Rahmenbedingungen der Arbeit durch zunehmende Steuerung des Publikumsverkehrs über die gezielte Vereinbarung von Gesprächsterminen, verstärkte
Digitalisierung, weitgehende Umstellung der Kommunikation mit Bürger*innen auf elektronische Kanäle ohne Notwendigkeit der persönlichen Anwesenheit, im Zuge der deutlichen Ausweitung von Telearbeit und Home-Office bei der Stadt Erlangen sowie zur Erhöhung der Arbeitgeberattraktivität im Sinne von Verbesserung der Personalgewinnung und -bindung ist es notwendig die
Öffnungszeiten an die Bedarfe der Dienststellen anzupassen.

 

Durch die Corona-Pandemie haben sich die Kommunikationswege zwischen Bürger*innen und der Stadtverwaltung sowie die Gestaltung der internen Kontakte zwischen den Dienststellen erheblich und nachhaltig verändert.

 

Insbesondere im Hinblick auf die sehr unterschiedlichen dienstlichen Erfordernisse bei der
Einbringung der Arbeitszeit in den Dienststellen sowie im Zuge der Weiterentwicklung der
Arbeitszeiteinbringung hin zu einem zeitgemäßen und flexiblen Modell, das den dienstlichen
Erfordernissen und den jeweiligen Bedarfen der Beschäftigten gleichermaßen Rechnung trägt, sind individuelle Regelungen für die Dienststellen für Öffnungszeiten und Arbeitszeiteinbringung erforderlich.

 

Zum Beschluss des Stadtrates vom 28.07.2022 erfolgen hier im Nachgang diese Änderungen
aufgrund von nachträglichen Meldungen der Dienststellen.

 

 

 

Haushaltsmittel

                 werden nicht benötigt

                 sind vorhanden auf IvP-Nr.      

                               bzw. im Budget auf Kst/KTr/Sk        

                         sind nicht vorhanden