Betreff
Michael- Poeschke- Schule: Sanierung der Westfassade, Feuchtesanierung der Kellerräume, Umbau im Bereich Schulverwaltung, Beschlussfassung nach DA- Bau 5.5.3
Vorlage
242/291/2013
Aktenzeichen
Ref. VI/Amt 24/GME
Art
Entwurfsplanungsbeschluss nach DA Bau

Der Entwurfsplanung mit Kostenberechnung für die Fassaden- und Kellerwandsanierung sowie für den Umbau im Bereich der Schulveraltung in der Michael- Pöschke Schule wird zugestimmt. Sie soll der weiteren Ausführungsplanung zu Grunde gelegt werden.

1.   Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Die Maßnahmen an der Fassade und im Bereich Keller dienen der nachhaltigen Werterhaltung des Gebäudes. Durch die geplanten Wärmedämmmaßnahme (WDVS und neue Fenster) wird eine Reduzierung der Heizkosten erreicht. Der Umbau im Bereich der Verwaltung ermöglicht einen zeitgemäßen Organisation-. Arbeits- und Funktionsablauf

 

2.   Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Westfassade:        Einbau neuer Kunststofffenster (3 - fach Verglasung Uw 0,9)

                             Neue Putzfassade mit Wärmedämmverbundsystem (WDVS, WLG 035)

 

Kellergeschoss:     Feuchtigkeitsabdichtung der Außenwände mittels Injektionsverfahren

 

Verwaltung:         Schaffung eines Konrektoren- und Elternsprechzimmers

                             Vergrößerung von Lehrerzimmer und Direktorat

                             Neu- bzw. Erstinstallation der Elektro- und EDV- Leitungen

 

3.   Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

Projektsteuerung:             Amt 24/GME

Projektleitung:                  242-1-1, Herr Schleicher

Baubeginn:                       22.07.2013 (geplant)

Fertigstellung:                  04.10.2013 (geplant)

 

 

 

 

4.   Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Investitionskosten:

bei IPNr.:

Sachkosten:

€ 700.000,-- €

bei Sachkonto: 521112

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 

Haushaltsmittel

                         werden nicht benötigt

             sind vorhanden auf IvP-Nr.

                  bzw. im Budget auf Kst 921452/KTr 21110024/Sk 521112

                         sind nicht vorhanden

 

Bearbeitungsvermerk des Rechnungsprüfungsamtes

 

             Die Entwurfsplanungsunterlagen mit Kostenberechnung vom 19.4.2013 haben dem RPA vorgelegen. Bemerkungen waren

                         nicht veranlasst

                         veranlasst (siehe anhängenden Vermerk)

                                                                                                    23.04.2013  gez. Steinwachs

 

Anlagen:        Ansicht Westfassade

                        Grundriss Kellergeschoss

                        Nutzungsänderung Verwaltung EG