Betreff
Antrag der SPD-Fraktion Nr. 387/2020
Quartierskonzepte für Sanierung und Energieversorgung
Vorlage
611/138/2022
Aktenzeichen
VI/61
Art
Beschlussvorlage

Der Bericht der Verwaltung wird zur Kenntnis genommen.

 

Der Antrag der SPD-Fraktion Nr. 387/2020 ist damit beantwortet.

1.   Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Die SPD-Fraktion hat beantragt, dass Vertreter*innen der Stadt Freiburg bzw. ihrer Projektpartner im UVPA das Projekt „Energie-Quartier Haslach“ vorstellen.

 

2.   Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

 

3.   Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

Ursprünglich war vorgesehen, einen derartigen Vortrag vorzusehen, sobald und soweit die jeweilige Corona-Situation dies planbar ermöglichen würde. Auf die entsprechende MzK 611/031/2021 in der Sitzung des UVPA vom 23.02.2021 wird hierzu hingewiesen.

 

Unterdessen ist mit Beschluss 31/163/2022 des Stadtrates zum Klimaaufbruch vom 27.10.2022 die Maßnahme S2 – Integrierte Quartierskonzepte als eine der 12 Leuchtturmmaßnahmen beschlossen worden. Die Verwaltung wird daher im Zuge der Umsetzung der Maßnahme einen entsprechenden Vortrag prüfen und ggf. stattfinden lassen.

 

4.   Klimaschutz:

 

Entscheidungsrelevante Auswirkungen auf den Klimaschutz:

 

             ja, positiv*

             ja, negativ*

             nein

 

Wenn ja, negativ:

Bestehen alternative Handlungsoptionen?

 

              ja*

              nein*

 

*Erläuterungen dazu sind in der Begründung aufzuführen.

 

 

Falls es sich um negative Auswirkungen auf den Klimaschutz handelt und eine alternative Handlungsoption nicht vorhanden ist bzw. dem Stadtrat nicht zur Entscheidung vorgeschlagen werden soll, ist eine Begründung zu formulieren.

 

 

5.   Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Investitionskosten:

bei IPNr.:

Sachkosten:

bei Sachkonto:

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 

Haushaltsmittel

              werden nicht benötigt

              sind vorhanden auf IvP-Nr.      

                        bzw. im Budget auf Kst/KTr/Sk        

                    sind nicht vorhanden

Anlagen:       

 

SPD-Fraktionsantrag Nr. 387/2020