Betreff
Stadtgestaltung: Sitzbankradar - Zertifizierung als Best Practice Projekt im Rahmen der Initiative "Stadtimpulse"
Vorlage
610.3/054/2022
Aktenzeichen
RefVI/61
Art
Mitteilung zur Kenntnis

Der Bericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.

Das Projekt „Sitzbankradar Erlangen“ wurde von der Jury der Initiative „Stadtimpulse“ bundesweit als herausragender Beitrag zur Belebung und Attraktivierung unserer Städte und Gemeinden ausgezeichnet und in den Projektpool „Unsere Stadtimpulse“ aufgenommen. Zusätzlich wurde das Projekt in der Online-Veranstaltungsreihe „stadtimpulse xPress“ als Vorzeigeprojekt einer deutschlandweiten Zuhörerschaft vorgestellt. Der entsprechende Projektbericht kann unter der Adresse https://unsere-stadtimpulse.de/project/sitzbankradar-erlangen/ im Internet aufgerufen werden. Die Aufzeichnung der Online Veranstaltung wird auf der Seite https://unsere-stadtimpulse.de/rueckblick-5-stadtimpulse-xpress-zur-innenstadtstudie-deutschland-2022/ zur Verfügung gestellt werden.

 

Um der in der Öffentlichkeit erzeugten Erwartungshaltung gerecht zu werden und die gesammelten Standortvorschläge umsetzen zu können, sind die ursprünglich beantragten Haushaltsmittel von 100.000 Euro pro Jahr notwendig. Die momentan vorgesehenen 30.000 Euro für Stadtmöblierung im Jahr 2023 reichen nicht aus, um die geplanten Umsetzungsschritte in den nächsten Jahren realisieren zu können.

 

Anlagen:

Anlage 1_Zertifikat stadtimpulse Erlangen

Anlage 2_Stadtimpulse-Flyer