Betreff
Zwischenbericht des Amtes 33
Budget und Arbeitsprogramm 2022 - Stand 31.07.2022
Vorlage
33/030/2022
Aktenzeichen
III/33
Art
Beschlussvorlage

Das Budget und Arbeitsprogramm 2022 – Stand: 31.07.2022 – wird zur Kenntnis genommen.

1.   Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

      Es ist absehbar, dass das Budget am Jahresende 2022 im Saldo um ca. 450.000 Euro schlechter abschließen wird als in der Aufplanung vorgesehen.

 

2.   Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

      Im Bürgeramt werden fast ausschließlich Pflichtaufgaben erfüllt, die wenig Gestaltungs-spielraum zulassen. Zwar stehen den zu erwartenden Mindererträgen auch geringere

      Aufwendungen gegenüber. Diese können aber nur einen Teil zur Konsolidierung beitragen und ein Defizit nicht komplett vermeiden.

 

3.   Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

      siehe Anlage „Budget und Arbeitsprogramm 31.07.2022“

 

4.   Klimaschutz:

 

Entscheidungsrelevante Auswirkungen auf den Klimaschutz:

 

             ja, positiv*

             ja, negativ*

             nein

 

 

5.   Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Investitionskosten:

bei IPNr.:

Sachkosten:

bei Sachkonto:

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 

Haushaltsmittel

              werden nicht benötigt

              sind vorhanden auf IvP-Nr.      

                        bzw. im Budget auf Kst/KTr/Sk        

                    sind nicht vorhanden

Anlagen:        Budget und Arbeitsprogramm 2022 – Stand 31.07.2022 – des Amtes 33