Betreff
Fest der Kulturen 2022
Vorlage
13-3/064/2022
Aktenzeichen
OBM/13-3
Art
Mitteilung zur Kenntnis

Der Bericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.

Der Ausländer- und Integrationsbeirat lädt am Samstag, den 30. Juli 2022 gemeinsam mit Kultur- und Migrantenvereinen und verschiedenen Akteuren Erlangens zu einem vielfältigen und interkulturellen Programm ein. Seit 1975 feiert Erlangen nach dem Motto „Miteinander Leben in Erlangen“ ein Fest, das die kulturelle Vielfalt eines offenen und toleranten Erlangens widerspiegelt. Wie vor drei Jahren beim letzten Fest der Kulturen wird es auch diesmal im E-Werk stattfinden.

 

Unter dem Stichwort Vielfalt ERleben – Vielfalt ERlangen lädt der Ausländer- und Integrationsbeirat alle Menschen aus der Region zu einem großen interkulturellen Fest ein. Von 13:30 Uhr bis 22 Uhr bieten Vereine, Musiker*innen und weitere Künstler*innen ein spannendes Programm.

Oberbürgermeister Dr. Janik und der Vorsitzende des Ausländer- und Integrationsbeirats, Herr Boukhachem eröffnen das Fest offiziell um 14 Uhr. Dabei wird der Diogo-Pereira-Preis für Menschen, die handeln für ehrenamtliches Engagement im Bereich der Integrationsarbeit verliehen.

Zahlreiche Kulturvereine, Tänzer und Musiker zeigen ab 15 Uhr mit viel Leidenschaft und ehrenamtlichem Engagement ein vielfältiges und buntes Kultur- und Musikprogramm. Mit dabei sind unter anderem Bands wie Caña Que Que, Mazen Mohsen und Tula Troubles.

Der Garten des E-Werks lädt zu einer kulinarischen Reise durch verschiedene Länder ein: von argentinischen Empanadas über Kolkata Street Food zu leckeren Gerichten aus Indien, Vietnam, Brasilien und China kann man verschiedene Gerichte entdecken.

Weitere Highlights: Modenschauen, ukrainisches Kindertheater, Trommel-Percussion, arabische und chinesische Schriftkunst, Aktionen zum Mitmachen, Unterhaltung und ein vielfältiges Kinderprogramm.

 

Gemeinsam mit den Besuchern setzt der Ausländer- und Integrationsbeirat ein Zeichen für eine lebendige, bunte und vielfältige Stadtgemeinschaft sowie für Offenheit, Vielfalt und Toleranz im Alltag. Der Ausländer- und Integrationsbeirat freut sich auf den Besuch am 30. Juli 2022 im E-Werk.

 

Anlagen: