Betreff
Ämterübergreifende Prüfung des Fuhrparkmanagements aus dem Jahr 2013; Sachstand
Vorlage
14/086/2022
Aktenzeichen
OBM/14
Art
Mitteilung zur Kenntnis

Der Bericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.

Seit der Behandlung des Prüfungsberichts in der Sitzung des Revisionsausschusses am 06.11.2013 wurde der Sachstand zur Thematik Fuhrparkmanagement in den Sitzungen des
Revisionsausschusses am 09.07.2014, 11.03.2015, 06.07.2016, 05.07.2017, 04.07.2018 und 07.07.2021 zur Kenntnis gebracht.

 

Auf Vorschlag der Ausschussvorsitzenden, Frau Linhart, sprachen sich die Ausschussmitglieder für einen neuen Sachstandsbericht zum Fuhrparkmanagement in der Sitzung des Revisionsausschusses im März 2022 aus, falls vorher nicht schon in den jeweiligen Gremien berichtet wurde (siehe Protokollvermerk vom 07.07.2021).

 

Amt 11 teilte auf Nachfrage am 11.02.2022 folgenden neuen Sachstand mit:

 

„Durch weitere zeitliche Verzögerungen aufgrund personeller Engpässe – und damit verzögerter Datenlieferungen – sowie eines Beraterwechsels beim beauftragten Unternehmen konnte die Maßnahmenentwicklung weiterhin nicht abgeschlossen werden. Aktuell finden Gespräche mit der Beraterfirma und den Fachämtern zu den erhobenen Daten statt.“

Anlage:          Protokollvermerk vom 07.07.2021