Betreff
Ortsumgehung Eltersdorf - aktueller Sachstand
Vorlage
66/227/2018
Aktenzeichen
VI/66
Art
Mitteilung zur Kenntnis

Der Bericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.

Auf Grundlage des Stadtratsbeschlusses vom 25.06.2015 wurde die Bietergemeinschaft Schüßler-Plan / Gauff Ingenieure mit der Erstellung der Entwurfs- und Genehmigungsplanung beauftragt.

Die Entwurfsplanung ist weitestgehend fertiggestellt und soll noch im 1. Quartal 2018 mit der Re-gierung von Mittelfranken und dem Staatlichen Bauamt Nürnberg abschließend abgestimmt wer-den. Die Entwurfsplanung soll dann voraussichtlich im 2. Quartal 2018 dem Stadtrat zur Be-schlussfassung vorgelegt werden. Anschließend wird das Planfeststellungsverfahren bei der Re-gierung von Mittelfranken beantragt.

 

Da sich im Planungsbereich der Ortsumgehung Eltersdorf verschiedene Feldvögel (Feldlerche, Rebhuhn, Kiebitz) befinden, wird ein artenschutzrechtlicher Ausgleich erforderlich. Dieser Ausgleich soll über sogenannte Produktionsintegrierte Kompensation (PiK) erfolgen, d.h. die Flächen werden der landwirtschaftlichen Nutzung nicht entzogen, sondern durch geeignete Maßnahmen seitens der Landwirte aufgewertet. Hierzu sollen mit den Landwirten entsprechende Bewirtschaftungsverträge abgeschlossen werden.

 

Anlagen: