Betreff
Neue Räume für das "Grüne Sofa"
Vorlage
V/039/2018
Aktenzeichen
Ref. V
Art
Beschlussvorlage

Der Bericht der Verwaltung wird zur Kenntnis genommen.

In der Bürgerversammlung Gesamtstadt am 30. November 2017 wurde beantragt, die Stadtverwaltung möge dem „Grünen Sofa“ dabei helfen, finanzierbare Räume zu finden.

Dieser Antrag wurde von den anwesenden Bürgern mehrheitlich angenommen.

 

Für das „Grüne Sofa“ sind im städtischen Haushalt seit vielen Jahren Zuschüsse vorgesehen. Die Angebote des Grünen Sofas fanden in einer von der Siemens AG zur Verfügung gestellten Villa statt. Im Rahmen des Campus-Baus muss die Villa geräumt werden.

 

Der Verein hat sich bereits Mitte des letzten Jahres an die Stadt gewandt, um bei der Suche nach neuen Räumen zu unterstützen. Es fanden mehrere Gespräche statt – unter anderem bei dem Oberbürgermeister Dr. Janik und im Sozialreferat.

 

Die Stadt hat dem Grünen Sofa zugesagt, sowohl das Liegenschaftsamt auf die Raumsuche aufmerksam zu machen, als auch die Bürgerstiftung zu sensibilisieren, da die Bürgerstiftung eventuell in Gesprächen von einem geeigneten Gebäude Kenntnis erlangen und dann den Kontakt zum Grünen Sofa herstellen könnte.

 

Die Stadt stellt einer Reihe von Initiativen Räume in den Stadtteilzentren zur Verfügung, damit diese ihre Angebote durchführen können.

Die Verwaltung hat dem Grünen Sofa angeboten, als Zwischenlösung (bis das „Grüne Sofa“ eine geeignete Immobilie beziehen kann) Räume in einem Stadtteilzentrum zu nutzen.

 

Das Liegenschaftsamt wird, ebenso wie andere Ämter, weiterhin den Markt  sondieren und gegebenenfalls mit dem Grünen Sofa Kontakt aufnehmen.

 

Um die Angebote des Grünen Sofas für Alleinerziehende und deren Kinder aufrecht zu erhalten, ergingen Besichtigungsangebote an das „Grüne Sofa“ für die Stadtteilzentren in Frauenaurach und in Dechsendorf. Während Frauenaurach als zu schlecht erreichbar angesehen wurde, hat sich die Mitgliederversammlung des Grünen S.O.f.A. e.V. nach der Besichtigung in Dechsendorf aufgrund der passenden Räumlichkeiten und des großzügigen Außenspielbereichs einstimmig für eine Nutzung in Dechsendorf entschieden.

Voraussichtlich ab Juni werden regelmäßige Treffen des Grünen Sofas im mehrfachgenutzten Raum im Freizeithaus Dechsendorf wöchentlich Freitags und einmal im Monat Sonntags stattfinden. Darüber hinaus sind weitere verschiedene Beratungsangebote, aber auch sporadisch größere Veranstaltungen des Grünen Sofas in den Räumen des Bürgertreffs Die Scheune in Büchenbach angedacht.