Betreff
Zielvereinbarung mit der Transferagentur Bayern für kommunales Bildungsmanagement
Vorlage
IV/BB/001/2015
Aktenzeichen
IV/KE009
Art
Mitteilung zur Kenntnis

Der Bericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.

Das Bildungsbüro hat mit der Transferagentur Bayern für Kommunales Bildungsmanagement (durchgeführt durch das Regionalbüro Nord bei der Europäischen Metropolregion Nürnberg) eine Zielvereinbarung abgeschlossen. Die Zusammenarbeit ist für die Stadt Erlangen kostenfrei und hat mit der Unterzeichnung der Zielvereinbarung am 20. April 2015 durch Ref. IV begonnen. Die Zielvereinbarung endet mit dem Erreichen der vereinbarten Ziele oder spätestens mit dem Ende der Förderphase der Transferinitiative am 31.08.2017.

 

Die Transferagentur wird das Bildungsbüro in folgenden Bereichen unterstützen:

  • Der (Weiter-) Entwicklung der vorhandenen Steuerungsstruktur für ein kommunales Bildungsmanagement (Etablierung des Bildungsbüros in der Stadtverwaltung, Weiterentwicklung von Bildungsrat und Bildungskonferenzen, Aufbau weiterer Kooperationsstrukturen, Organisation eines bildungspolitischen Dialogs).
  • Dem Aufbau von Strukturen der kommunalen Bildungsberichterstattung, die steuerungsrelevante Informationen für die Gestaltung des kommunalen Bildungssystems zur Verfügung stellen.
  • Die Gestaltung einer trägerunabhängigen Bildungsberatung (Bestandsaufnahme der Angebote, Entwicklung eines Beratungsnetzwerks, Erarbeitung eines nachhaltigen Beratungskonzepts).

 

Die Unterstützung bezieht sich v.a. auf die Themen Ganztagsbildung, Übergang von der Schule in den Beruf sowie kulturelle Bildung und lebenslanges Lernen.

 

Die Transferagentur unterstützt Kommunen bei der Weiterentwicklung der kommunalen Bildungslandschaft und will damit beitragen, für jede Bürgerin und jeden Bürger die bestmöglichen Bedingungen für eine erfolgreiche Bildungsbiografie zu schaffen. Die Transferagentur Bayern ist Teil der Transferinitiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.