Betreff
Neugestaltung Freizeitanlage am Bürgermeistersteg (Lewin-Poeschke-Anlage)
Vorlage
412/013/2015
Aktenzeichen
I/412
Art
Beschlussvorlage

Die Verwaltung wird beauftragt, das Nutzungskonzept für die Freizeitanlage am Bürgermeistersteg weiterzuentwickeln.

1.   Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

In den Sommermonaten hat sich die Freizeitanlage am Bürgermeistersteg zu einem der beliebtesten Treffpunkte in Innenstadtnähe u. a. zum Feiern und Grillen entwickelt. In der Folge haben sich in den letzten Jahren immer wieder Probleme mit Scherben und Verunreinigungen, aber auch Schäden im Rasenbereich durch Bodengrills und kleine Feuerstellen ergeben. Um den Nutzungskonflikt im Spielplatzbereich abzumildern, soll für den Spielplatz ein neuer Standort gefunden werden. Die Verunreinigungen und Schäden an den Rasenflächen sollen durch das Angebot eines ausgewiesenen und ausgestatteten Grillbereichs abgemildert werden.

 

2.   Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Der Feier und Grillbereich soll mit festen Grills, zusätzlichen Abfalleimern und einem Aschebehälter ausgestattet werden. Angedacht ist neben einem fest installierten Kohlegrill einen Elek-trogrill anzubieten, mit dem u. a. in Hamburg gute Erfahrungen gemacht wurden.
Der Spielplatzbereich soll in den Nordwesten der Freizeitanlage verlagert werden.

 

 

3.   Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

Im Laufe des Frühjahr/Sommer 2015 soll für den Grillplatzbereich ein Konzept entwickelt und nach Möglichkeit noch im Jahr 2015 umgesetzt werden.

Für den Spielplatz soll ein Konzept mit neuen Spielgeräten bis zum Frühjahr 2016 entwickelt werden.

 

4.   Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Investitionskosten:

bei IPNr.:

Sachkosten:

bei Sachkonto:

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 

Haushaltsmittel

                         werden nicht benötigt

             sind für den Grillplatzbereich vorhanden auf IvP-Nr. 366D.K351

                        bzw. im Budget auf Kst/KTr/Sk        

                               sind nicht vorhanden

Anlagen:        Lageplan