Betreff
Aktion Stadtradeln 2012, Abschlußbericht
Vorlage
31/177/2012
Aktenzeichen
III/31
Art
Mitteilung zur Kenntnis

Der Bericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.

 

Die Aktion STADTRADELN

Im Jahr 2012 fand zum fünften Mal die Aktion Stadtradeln des Klima-Bündnis statt.

Mitglieder der kommunalen Parlamente radelten mit Bürgern um die Wette und sammeln innerhalb von 21 zusammenhängenden Tagen möglichst viele Fahrradkilometer. Schulklassen, Vereine, Unternehmen und BürgerInnen waren eingeladen, eigene Teams zu bilden und ebenfalls zu radeln.

In Erlangen begann der Aktionszeitraum des Jahres 2012 am Freitag, dem 15. Juni und endete am Donnerstag, dem 05. Juli. Die Stadt Erlangen hat als federführende Stadt der Arbeitsgemeinschaft „Fahrradfreundliche Kommunen in Bayern (AGFK Bayern e.V.)“ 25 von 38 Mitgliedskommunen für eine Teilnahme motivieren können.

 

Ziele

·         Innerhalb der lokalen dreiwöchigen Aktionsphase (und natürlich auch darüber hinaus) privat und beruflich möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegen

·         Gesund leben, das Fahrrad als flexibles Verkehrsmittel erfahren und Spaß haben

·         Mit dem Fahrrad als „Null-Emissions-Fahrzeug“ einen Beitrag zum Klimaschutz leisten

·         Und dem eigenen Team sowie der eigenen Kommune zu einer guten Platzierung im Wettbewerb STADTRADELN verhelfen!

·          

 

Was gibt es zu gewinnen?

Die aktivsten Radlerinnen und Radler wurden zur Preisverleihung und Pressekonferenz am 31. Juli 2102 eingeladen und erhielten nützliche Preise.

 

Abschlussveranstaltung der AGFK Bayern

Am 8.11.2012 wird in Starnberg die Abschlussveranstaltung nur für AGFK-Kommunen zum Stadtradeln stattfinden.

 

Die Ergebnisse finden Sie in der Anlage

 

Anlagen:        1. Ergebnisse Stadtradeln 2012