Betreff
Übertragung und Verwendung des Budgetergebnisses 2011 der Abteilung 452
Vorlage
452/022/2012
Aktenzeichen
IV/452/ETC
Art
Beschlussvorlage

      Das bereinigte Gesamtbudgetergebnis 2011 der Abt. 452 beträgt – 25.510,42 EUR.

      Dem Vorschlag des Stadtmuseums, das Defizit in Höhe von 25.510,42 EUR. nicht als Verlust vorzutragen, wird zugestimmt.

Eine endgültige Beratung und Beschlussfassung über diesen Vorschlag erfolgt in Haupt-,
Finanz- und Personalausschuss und Stadtrat.

 

 

1.    Ergebnis/Wirkungen

      Der Verzicht auf den Verlustvortrag ist Voraussetzung für die Realisierung des
Arbeitsprogramms 2012.

Programmeinschränkungen sind im Ausstellungs- und Sammlungsbereich aufgrund vertraglicher Bindungen nicht mehr möglich und würden daher vor allem die Museumspädagogik betreffen.

 

Das Defizit ist Ergebnis der bis Ende 2011 bestehenden strukturellen Unterfinanzierung des Museums. Es entspricht im Bereich des Sachkostenbudgets genau der Budgetentwicklung, die im Arbeitsprogramm des Jahres 2011 prognostiziert wurde.

 

Durch Stadtratsbeschluss wurde das strukturelle Defizit des Museums inzwischen durch eine Anhebung des Sachkostenbudgets in Höhe von 30.000 € ausgeglichen.

 

2.    Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen

2.1 Das bereinigte Sachkostenbudgetergebnis 2011 der Abt. 452 beträgt -29.562,08 € EUR
(2010: -30.955,59 € EUR, 2009: -12.955,24 € EUR).


2.2 Das bereinigte Personalkostenbudgetergebnis 2011 der Abt. 452 beträgt 4.051,66 EUR
(2010: 12.312,44 EUR, 2009: 5.000 EUR).

 

Es ist zurückzuführen auf: entfällt

In den Investitionshaushalt wurden 0,00 EUR übertragen (2010: 0,00 EUR, 2009: 5.000,00 EUR).

 

2.3 Das Arbeitsprogramm 2011 konnte wie geplant erfüllt werden:

 

2.4 Das Budgetergebnis 2011 ist der beiliegenden Budgetabrechnung der Kämmerei zu entnehmen.

 

2.5 Zum Ausgleich des Verlustvortrages sind folgende Maßnahmen geplant:

Entfällt: Der Verlustvortrag kann im Rahmen des Arbeitsprogramms 2012 nicht ausgeglichen werden.

 

2.6

Entwicklung der Budgetergebnisrücklage der Abt. 452 in 2011

 

 

Betrag in EUR

 

Stand am 01.01.2011

00,00

 

geplante Entnahmen 2011 aufgrund Fachausschussbeschluss vom (XX.XX.2011)

 

 

für

XX,XX EUR

 

 

für

XX,XX EUR

 

 

für

XX,XX EUR

 

 

./. abzüglich der tatsächlichen Entnahmen aufgrund Fachausschussbeschluss

XX,XX

 

./.abzüglich Rücklagenentnahme zur Reduzierung des Verlustausgleichs

XX,XX

 

= gegenwärtiger Rücklagenstand

XX,XX

 

Folgende Verwendung des gegenwärtigen Rücklagenstandes ist geplant:

 

 

2.6.1

 

XX,XX

 

2.6.2

 

XX,XX

 

2.6.3

 

XX,XX

 

 

3.   Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

Der Verzicht auf den Verlustvortrag soll die Realisierung des Arbeitsprogramms 2012 ermöglichen.

 

 

4.   Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

      Budgetrücklagen sind nicht vorhanden.

 

 

Anlagen:: Budgetabrechnung 2011 Abt. 452 (Stadtmuseum)