Betreff
Mehrzweckgebäude Dechsendorfer Weiher - Dachsanierung Beschluss der Vor-/Entwurfsplanung gemäß DA-Bau Nr. 5.4 / 5.5.3
Vorlage
242/200/2012
Aktenzeichen
VI/24
Art
Beschlussvorlage

Der Vor-/Entwurfsplanung für die Dachsanierung am Mehrzweckgebäude Dechsendorfer Weiher, Campingstraße 80, wird zugestimmt. Sie soll der Genehmigungs- und Ausführungsplanung zugrunde gelegt werden. Die weiteren Planungsschritte sind zu veranlassen.

 

1.   Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Sanierung des Daches und damit verbundener Erhalt der Gebäudesubstanz.

Reduzierung des Energiebedarfs durch Dämmmaßnahmen nach ENEV

 

 

2.   Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Die, aus Faserzement-Wellplatten bestehende, Dacheindeckung des Mehrzweckgebäudes ( Büro Weiherwart, Sanitätsraum, Büro und Schulungsraum DLRG, Duschen und Umkleiden sowie Garagen ) ist an verschiedenen Stellen undicht und muss dringend saniert werden.

Ebenso entspricht die vorhandene Wärmedämmung in den temporär beheizten Räumen nicht mehr dem Standard der aktuellen Energieeinsparverordnung.

Als neuer Dachaufbau ist eine Wärmedämmung, Dachschalung, Unterspannbahn, Konterlattung, Lattung und Alu-Trapezblecheindeckung vorgesehen.

 

Folgende Arbeiten sollen ausgeführt werden:

Abbruch und vorschriftsmäßige Entsorgung der asbesthaltigen Faserzement-Wellplatten,

Ausbau und Entsorgung der bestehenden Wärmedämmung, Erneuerung des Dachaufbaues, Abbruch und Entsorgung der bestehenden Kastenrinne incl. der Dachfallrohre sowie Neumontage von Dachrinne und Dachfallrohren.

 

Die Ausführung der Baumaßnahmen ist von April bis Mai 2012 vorgesehen.

 

 

 

 

3.   Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

Die Ausführungsplanung, sowie die bauliche Umsetzung durch Ausschreibung und Vergabe nach Gewerken gemäß VOB/A, erfolgt durch Amt 24/GME, Abt. 242-1, SG Bauunterhalt.

 

 

4.      Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Kostenübersicht :

Kostengruppe

Bezeichnung

Gesamtbetrag brutto

200

Herrichten und Erschließen

0,00 €

300

Bauwerk - Baukonstruktionen

89.898,55 €

400

Bauwerk – Technische Anlagen

0,00 €

500

Außenanlagen

0,00 €

600

Ausstattung und Kunstwerke

0,00 €

700

Baunebenkosten

0,00 €

 

Gesamtkosten incl. 19% MwSt.

89.898,55 €

 

Zur Aufrundung

101,45 €

 

Gesamtkosten gerundet:

90.000,00 €

 

 

Investitionskosten:

bei IPNr.:

Sachkosten:

90.000,00 €

bei Sachkonto: 521112

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 

Haushaltsmittel

                         werden nicht benötigt

             sind vorhanden auf IvP-Nr.      

                        bzw. im Budget auf Kst/KTr/Sk   920512/11130024/521112

                               sind nicht vorhanden

 

 

Anlagen:        Lage- und Grundrissplan

 

 

 

 

 

Die Entwurfsplanungsunterlagen mit Kostenberechnung vom 18.01.2012 haben dem Rechnungsprüfungsamt vorgelegen.

 

                        01.03.2012                                                     gez. Steinwachs

Datum:__________________                       Amt 14:____________________