Betreff
Erhöhte Baukosten beim Umbau einer Kindergartengruppe zu einer Krippengruppe in dem Kath. Kindergarten Heilig Kreuz: Bereitstellung von zusätzlichen Fördergeldern
Vorlage
512/020/2010
Aktenzeichen
IV/512/BUH T.2753
Art
Mitteilung zur Kenntnis

Der Bericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.

Im Jugendhilfeausschuss vom 08.7.2010 und mit Beschluss des Stadtrats am 29.07.2010 wurden in der Kath. Kindertageseinrichtung Heilig Kreuz, Fürstenweg 28, Erlangen - Bruck 12 Krippenplätze als bedarfsnotwendig anerkannt. Es wurde beschlossen, für den Umbau der Kindergartengruppe in eine Krippengruppe und die Ausstattung der neuen Krippengruppe Fördergelder in Höhe von insgesamt 134.253 € bereitzustellen.

Mit Antrag vom 14.09.2010 hat der Träger eine veränderte Kostenschätzung für die geplante Kinderkrippe vorgelegt. In der neuen Kostenschätzung sind notwendige Umbaukosten enthalten, die durch erhöhte Feuerschutzmaßnahmen entstanden sind.

Der Betriebsbeginn verschiebt sich voraussichtlich von Dezember 2010 auf Anfang 2011.

 

Durch die erhöhten Baukosten kommt es zu einer Neuberechnung der Förderzuschüsse nach dem Investitionsprogramm „Kinderbetreuungsfinanzierung“ 2008 – 2013. Insgesamt erhöht sich der Bau- und Ausstattungszuschuss von 134.253,- € (siehe JHA –Vorlage Nr. 512/010/2010) auf 144.598,- €. Der Anteil der Kommune erhöht sich dabei von 23.547,- € auf 26.058,- €, also um 2.511 €.

 

Bei den bisherigen Baumaßnahmen musste festgestellt werden, dass es immer wieder zu leichten Kostenverschiebungen und –erhöhungen kommt. Auch bei der geplanten Kinderkrippe Heilig Kreuz steht letztendlich erst mit der endgültigen Abrechnung und Prüfung des Verwendungsnachweises der genaue Zuschussbedarf fest. Um den Verwaltungsaufwand gering zu halten, wird eine Kostenschwankung bis zu 10% im Rahmen der Verwaltung vollzogen, so fern dies das Gesamtbudget der Haushaltsstelle zu lässt.

 

Anlagen: