Zweckverband Tierkörperbeseitigung Nordbayern: Wechsel in der Verbandsversammlung

Betreff
Zweckverband Tierkörperbeseitigung Nordbayern: Wechsel in der Verbandsversammlung
Vorlage
BTM/039/2021
Aktenzeichen
II/BTM
Art
Beschlussvorlage

Die Stadt Erlangen entsendet Frau Dr. Nikola-Simone Franz-Haas, die künftige Leiterin des Veterinäramts, in der Nachfolge von Frau Dr. Jutta Bauer zum 01.02.2022 als Verbandsrätin in die Verbandsversammlung des Zweckverbands Tierkörperbeseitigung Nordbayern.

 

1.    Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Da Frau Dr. Bauer zum 01.05.2022 die Freistellungsphase der Altersteilzeit antritt, wird für die Erlanger Vertretung in der Verbandsversammlung des Zweckverbands Tierkörperbeseitigung Nordbayern eine Nachfolgeregelung benötigt.

 

2.    Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Es wird vorgeschlagen, Frau Dr. Nikola-Simone Franz-Haas als neue Verbandsrätin zu bestellen. Frau Dr. Franz-Haas ist seit 01.03.2008 im Veterinäramt der Stadt Erlangen als Amtstierärztin tätig und soll in der Nachfolge von Frau Dr. Bauer die Amtsleitung übernehmen. Als stellvertretende Verbandsrätin bleibt Frau Birgit Palme, Leiterin der Abteilung Fleischhygiene, bestellt.

 

3.    Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

Beschlussfassung gemäß § 3 der Geschäftsordnung für den Stadtrat.