Mitteilung zur Kenntnis

Betreff
Mitteilung zur Kenntnis
Rezertifizierung des integrierten Managementsystems EQUS
Vorlage
EBE-V/007/2021
Aktenzeichen
EBE
Art
Mitteilung zur Kenntnis

Der Bericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.

Das integrierte Managementsystem für Energieeffizienz, Qualität, Umweltschutz und Sicherheit (EQUS) ist beim Entwässerungsbetrieb (EBE) 2002 eingeführt und in den Folgejahren kontinuierlich verbessert worden.
Seit 2003 wurde es durch unabhängige externe Prüfstellen nach DIN EN ISO 9001 (Qualität)
und DIN EN ISO 14001 (Umwelt), ab 2015 auch nach DIN EN ISO 50001 (Energieeffizienz)
ohne Unterbrechung fortlaufend zertifiziert.

Aufgrund der langjährigen positiven Erfahrungen des EBE mit EQUS als unterstützendem
Führungsinstrument wurde 2021 die erneute Zertifizierung des Qualitäts-, Umwelt- und Energie-managements bis 2024 angestrebt. Diese wurde im August nach drei Tagen eines intensiven,
alle 3 Standorte des EBE umfassenden externen Vor-Ort-Audits erfolgreich abgeschlossen.
Den Vor-Ort-Terminen vorgeschaltet war ein sogenanntes Remote-Audit, bei dem der Auditor
online mit Ansprechpartnern des Energieteams beim EBE die aktuelle Entwicklung und Datenlage zum Energiemanagement begutachtete und erörterte.

Im September 2021 wurden die drei neuen Zertifikate, gültig bis September bzw. Dezember 2024 ausgefertigt und dem EBE übermittelt; damit ist das Managementsystem des EBE weiterhin
lückenlos zertifiziert.

Arbeitsschutz und Anlagensicherheit beim EBE sind seit 2010 durch die Regierung von Mittel-franken nach dem international anerkannten OHRIS-Standard (Occupational Health and
Risk Management System) anerkannt, der in seinen Anforderungen der entsprechenden
DIN-ISO-Norm entspricht.
Die erneute Zertifizierung des Arbeitssicherheitsmanagements nach OHRIS ist für Ende 2022
geplant.

 

Anlagen:             3 Zertifizierungsurkunden Qualitäts-, Umwelt- und Energiemanagement