Haushalt 2022: Antrag zum Arbeitsprogramm; Antrag der Grüne Liste Fraktion Nr. 311/2021 vom 19.10.2021- Beschleunigung Schulhofsanierungsprogramm

Betreff
Haushalt 2022: Antrag zum Arbeitsprogramm; Antrag der Grüne Liste Fraktion Nr. 311/2021 vom 19.10.2021- Beschleunigung Schulhofsanierungsprogramm
Vorlage
40/090/2021
Aktenzeichen
IV/40-1
Art
Beschlussvorlage

1.    Die Umgestaltung von Schulhöfen wird gemäß Arbeitsprogramm des Schulverwaltungsamtes fortgeführt.

2.    Der Antrag der Grüne Liste Fraktion Nr. 311/2021 ist damit bearbeitet.

 

1.   Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Das Schulhofsanierungsprogramm wird beschleunigt. Entsiegelung und anschließende Begrünung steigert die Aufenthaltsqualität auf den Schulhöfen und leistet einen Beitrag zum Klimaschutz und zur Klimaanpassung. Gleichzeitig dienen ökologisch gestaltete Schulhöfe als Vorbild und unterstreichen ihre Bedeutung als Bildungsort.

 

2.   Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

 

Seit dem Jahr 2017 finden bereits kontinuierlich Planungen zu Pausenhofumgestaltungen statt. Auf den Beschluss im Bildungsausschuss vom 04.05.2017 und den Auftrag an die Verwaltung zur kinder- und bewegungsfreundlichen Gestaltung der Pausenhöfe wird hingewiesen.

 

Der Sachstand der Umsetzung des Pausenhofkonzeptes sowie eine Übersicht der Einzelmaßnahmen zur Verbesserung und Aufwertung an Schulhöfen/Außenanlagen der Schulen seit 2017 wurde dem Bildungsausschuss in der Sitzung vom 01.07.2021 zur Kenntnis gegeben (Vorlage 40/067/2021).

 

Der Arbeitsauftrag Planungen zu Pausenhofgestaltungen nach Maßgabe des Fraktionsantrages der CSU Nr. 047/2016 „Schulhöfe schöner gestalten“ und des Antrages der SPD
Nr. 192/2019 „Beschleunigung des Umbaus von Schulhöfen“ ist bereits im Arbeitsprogramm des Schulverwaltungsamtes enthalten.

Das im Antrag genannte Schulhofsanierungsprogramm existiert weder bei Amt 24 noch bei Amt 40.

 

 

3.   Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

Die Planungen zur Umgestaltung der Pausenhöfe werden sukzessive fortgeführt und umgesetzt. Eine Beschleunigung kann, wie bereits mehrfach kommuniziert, nur in Abhängigkeit zusätzlicher personeller und finanzieller Ressourcen erfolgen.

 

Für größere Umgestaltungsmaßnahmen sind separate projektbezogene Haushaltsmittel zur Verfügung zu stellen.

 

4.   Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Investitionskosten:

bei IPNr.:

Sachkosten:

bei Sachkonto:

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 

Haushaltsmittel

              werden nicht benötigt

              sind vorhanden auf IvP-Nr.      

                        bzw. im Budget auf Kst/KTr/Sk  i.H.v. 100.000 €                

                    sind nicht vorhanden

Anlagen:

Antrag der Grüne Liste Fraktion Nr. 311/2021