Zweckverbände Abfallwirtschaft und Sondermüll-Entsorgung Mittelfranken: Wechsel in der Verbandsversammlung

Betreff
Zweckverbände Abfallwirtschaft und Sondermüll-Entsorgung Mittelfranken: Wechsel in der Verbandsversammlung
Vorlage
BTM/027/2021
Aktenzeichen
II/BTM
Art
Beschlussvorlage

Die Stadt Erlangen beruft Herrn Marcus Redel ab und entsendet Herrn Tino Bachmeier, neuer
2. Werkleiter des Eigenbetriebs für Stadtgrün, Abfallwirtschaft und Straßenreinigung (EB 77),

-        als 2. Stellvertretung von Verbandsrat Dr. Florian Janik in die Verbandsversammlung des Zweckverbands Abfallwirtschaft in der Stadt Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt sowie

-        als Stellvertretung von Verbandsrat Jörg Volleth in die Verbandsversammlung des Zweckverbands Sondermüll-Entsorgung Mittelfranken.

 

1.   Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Nachdem Herr Marcus Redel, ehemaliger 2. Werkleiters des EB 77, zur Kernverwaltung als Amtsleiter Personalamt gewechselt ist, ist eine Nachfolgeregelung für die Stellvertretung der von der Stadt Erlangen entsandten Verbandsräte in den Verbandsversammlungen der Zweckverbände Abfallwirtschaft und Sondermüll-Entsorgung Mittelfranken zu treffen.

 

2.   Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Es wird vorgeschlagen, Herrn Tino Bachmeier, der seit 01.03.2021 als neuer 2. Werkleiter des EB 77 für die Stadt Erlangen tätig ist, für beide Zweckverbände als neuen stellvertretenden Verbandsrat zu bestellen.

 

3.   Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

      Beschlussfassung gemäß § 3 der Geschäftsordnung für den Stadtrat.

 

 

 

 

 

Anlagen: