Ausbildungskapazität 2022 - Ergänzung

Betreff
Ausbildungskapazität 2022 - Ergänzung
Vorlage
111/005/2021
Aktenzeichen
III/11
Art
Beschlussvorlage

Die mit Beschluss vom 21.04.2021 festgelegte Ausbildungskapazität wird um eine Stelle auf 55 erhöht. Im Jahr 2022 wird zusätzlich 1 Nachwuchskraft für den Vorbereitungsdienst für den Einstieg in der dritten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt bautechnischer und umweltfachlicher Verwaltungsdienst, Fachgebiet Straßen- und Ingenieurbau, Verkehrsmanagement, zur Ausbildung eingestellt.

 

Die Haushaltsmittel für 2022 ff. sind zu den jeweiligen Haushaltsberatungen anzumelden.

 

1.    Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Ziel ist es, den Personalbedarf im Tiefbauamt der Stadt Erlangen dauerhaft mit qualifiziertem Personal zu sichern.

 

2.    Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Aufgrund des Fachkräftemangels wird es zunehmend schwerer, vakante Planstellen im Ingenieursbereich zu besetzen. Stellen müssen aktuell mehrfach ausgeschrieben werden. Der Vorbereitungsdienst für den Einstieg in die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt bautechnischer und umweltfachlicher Dienst, Fachgebiet Straßen- und Ingenieurbau, Verkehrsmanagement, stellt eine alternative Form der Personalgewinnung, ergänzend zur Besetzung mit Tarifbeschäftigten, dar.

 

3.    Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

 

Stellenbesetzungsverfahren für den Vorbereitungsdienst

Mai 2021

Ausschreibung

Juni/Juli 2021

Auswahlverfahren

Juli/August 2021

Einstellungszusage

Januar 2022

Ausbildungsbeginn

 

 

 

4.    Klimaschutz:

 

Entscheidungsrelevante Auswirkungen auf den Klimaschutz:

 

                ja, positiv*

                ja, negativ*

                nein

 

 

5.    Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

 

1 neue Ausbildungsstelle im Jahr 2022

 

 

Sachkosten                                                                                                     (Ausbildungskosten im engeren Sinn)                           

9.200 €

Kostenstelle: 110090

Kostenträger: 11150011

Personalkosten (brutto)                                                      

19.150,00

Kostenstelle: 113011

Kostenträger: 11150011

Summe

28.350 €

 

 

Im Rahmen der Haushaltsplanung 2022 werden die erforderlichen Sach- und Personalkosten bei der Stadtkämmerei angemeldet.

 

Anlagen: