Veranstaltung mit einem Vertreter der Münchner Koordinierungsstelle für LGBT*

Betreff
Veranstaltung mit einem Vertreter der Münchner Koordinierungsstelle für LGBT*
Vorlage
13/069/2021
Aktenzeichen
OBM/GST
Art
Beschlussvorlage

Das Büro für Chancengleichheit und Vielfalt organisiert einen virtuellen Vortrag mit Andreas Unterforsthuber, Leiter der Koordinierungsstelle zur Gleichstellung von LGBTIQ* der Stadt München am Freitag, 18.Juni 2021.

Der Antrag 219/2020 der SPD-Fraktion ist damit abschließend bearbeitet.

 

1.    Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Das Büro für Chancengleichheit und Vielfalt / Gleichstellungsstelle plant eine Veranstaltung mit der Koordinierungsstelle zur Gleichstellung von LGBTIQ* der Stadt München. Die Gleichstellung und Antidiskriminierung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans*, inter* und queeren Menschen ist ein zentrales Anliegen einer „Stadt für Alle“. Dafür sind die Sensibilisierung von Stadtverwaltung und Stadtgesellschaft sowie zeitgemäße Förderaktivitäten wichtige Ansätze. Die Veranstaltung dient dazu, dem Stadtrat, den Beiräten und Vertreter*innen von Verwaltung, Organisationen und Öffentlichkeit einen aktuellen Eindruck von den Debatten und Projekten der Münchner Koordinierungsstelle für LGBTIQ* zu bieten.

 

2.    Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Das Büro für Chancengleichheit und Vielfalt / Gleichstellungsstelle organisiert einen Online-Vortrag mit eine*r Vertreter*in der Koordinierungsstelle zur Gleichstellung von LGBTIQ* der Stadt München. Im Anschluss daran gibt es die Möglichkeit zur Diskussion.

Hierzu werden neben den oben genannten Akteur*innen auch Vertreter*innen von Fliederlich e. V. und anderer Organisationen aus dem Bereich LGBTIQ* eingeladen.

 

3.    Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

Als Termin für den virtuellen Vortrag ist Freitag, 18.Juni 2021 um 14.00 Uhr vorgesehen. Andreas Unterforsthuber, der Leiter der Koordinierungsstelle zur Gleichstellung von LGBTIQ* der Stadt München wird referieren. Eine Einladung hierzu erfolgt zeitnah.

 

 

4.    Klimaschutz:

 

Entscheidungsrelevante Auswirkungen auf den Klimaschutz:

 

                ja, positiv*

                ja, negativ*

                nein

 

Wenn ja, negativ:

Bestehen alternative Handlungsoptionen?

 

                 ja*

                 nein*

 

*Erläuterungen dazu sind in der Begründung aufzuführen.

 

 

Falls es sich um negative Auswirkungen auf den Klimaschutz handelt und eine alternative Handlungsoption nicht vorhanden ist bzw. dem Stadtrat nicht zur Entscheidung vorgeschlagen werden soll, ist eine Begründung zu formulieren.

 

 

5.    Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Investitionskosten:

bei IPNr.:

Sachkosten:

bei Sachkonto:

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 

Haushaltsmittel

                 werden nicht benötigt

                 sind vorhanden auf IvP-Nr.      

                               bzw. im Budget auf Kst/KTr/Sk        

                         sind nicht vorhanden

Anlagen:             Antrag 219/2020 der SPD-Fraktion