Fest der Kulturen – Verlegung auf 2022

Betreff
Fest der Kulturen – Verlegung auf 2022
Vorlage
13-3/018/2021
Aktenzeichen
OBM/13-3
Art
Beschlussvorlage

Der Ausländer- und Integrationsbeirat beschließt, dass Fest der Kulturen auf das Jahr 2022 zu verschieben und bittet die Stadt Erlangen, die bewilligten Haushaltsmittel für das Fest für den Haushalt 2022 vorzusehen.

 

1.    Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

        Das Fest der Kulturen kann aller Voraussicht nach im Sommer 2021 nicht unter den gewohnten Bedingungen mit üblicherweise 3.000 – 5.000 Besuchern durchgeführt werden. Da evtl. Alternativveranstaltungen mit hohem Planungsaufwand verbunden wären und derzeit dennoch keine Garantie für eine Durchführung abgegeben werden kann, erscheint eine Verschiebung als einzig sinnvolle Maßnahme.

 

2.    Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

        Das Fest der Kulturen wird auf 2022 verschoben.

 

3.    Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

        Der Ausländer- und Integrationsbeirat informiert alle beteiligten Kooperationspartner über die Verschiebung.

 

4.    Klimaschutz:

 

Entscheidungsrelevante Auswirkungen auf den Klimaschutz:

 

                ja, positiv*

                ja, negativ*

                nein

 

Wenn ja, negativ:

Bestehen alternative Handlungsoptionen?

 

                 ja*

                 nein*

 

*Erläuterungen dazu sind in der Begründung aufzuführen.

 

 

Falls es sich um negative Auswirkungen auf den Klimaschutz handelt und eine alternative Handlungsoption nicht vorhanden ist bzw. dem Stadtrat nicht zur Entscheidung vorgeschlagen werden soll, ist eine Begründung zu formulieren.

 

 

5.    Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Investitionskosten:

bei IPNr.:

Sachkosten:

bei Sachkonto:

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 

Haushaltsmittel

                 werden nicht benötigt

                 sind vorhanden auf IvP-Nr.      

                               bzw. im Budget auf Kst/KTr/Sk        

                         sind nicht vorhanden

Anlagen: