Verleihung RAL-Gütezeichen Kompost an städtische Kompostierungsanlage Erlangen

Betreff
Verleihung RAL-Gütezeichen Kompost an städtische Kompostierungsanlage Erlangen
Vorlage
772/005/2020
Aktenzeichen
I/EB77
Art
Mitteilung zur Kenntnis

Der Bericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.

Die Kompostierungsanlage der Stadt Erlangen in der Neuenweiherstraße nimmt Gartenabfälle des Stadtgebietes an und kompostiert diese bereits seit vielen Jahren entsprechend den geltenden Vorschriften und Qualitätskriterien zum Qualitätsprodukt „Erlanger Kompost“.

Hierbei sorgen kundenfreundliche Öffnungszeiten (saisonal 9 Mo im Jahr auch samstags),
die hohe Qualität des Kompostes und hohe Bürgerfreundlichkeit für rege Nachfrage und
alljährlich für den kompletten Verkauf der Produkte.

Mit dem Beitritt zur Gütegemeinschaft Kompost, Region Bayer e.V. im Oktober 2018 begann das Anerkennungsverfahren zur Erlangung des Gütezeichens Kompost. Sowohl die in der kalten und in der warmen Jahreszeit stattgefundenen und bestandenen Prozessprüfungen, als auch die Produktqualitäten und die anforderungsgerechte Betriebsführung führten am 26.10.2020 zur Verleihung des RAL-Gütezeichens Kompost durch die Bundesgütegemeinschaft Kompost für das Erzeugnis Fertigkompost an die städtische Kompostierungsanlage Erlangen, Betrieb für Stadtgrün, Abfallwirtschaft und Straßenreinigung.
Damit ist der „Erlanger Kompost“ als gütegesichertes Produkt anerkannt und darf das RAL-Gütezeichen Kompost tragen.
Die Kompostierungsanlage und die erzeugten Produkte unterliegen auch weiterhin dem Überwachungsverfahren der Bundesgütegemeinschaft Kompost.

Anlagen: Verleihungsurkunde RAL-Gütezeichen Kompost