Haushalt 2021: Antrag der SPD-Fraktion Nr. 237/2020 zu den Arbeitsprogrammen der Ämter im Bereich Kultur / Soziokultur; Migrationsgeschichte im Stadtteil sichtbar machen

Betreff
Haushalt 2021: Antrag Nr. 237/2020 zu den Arbeitsprogrammen der Ämter im Bereich Kultur / Soziokultur; Migrationsgeschichte im Stadtteil sichtbar machen
Vorlage
411/004/2020
Aktenzeichen
IV/41
Art
Beschlussvorlage

Die Ämter aus den Bereichen Kultur (einschließlich der VHS) und Soziokultur entwickeln im Laufe des Jahres 2021 ein Konzept für Projekte, die in den Stadtteilen Migrationsgeschichte sichtbar machen, und benennen die dafür erforderlichen Ressourcen.

Der Antrag der SPD-Fraktion Nr. 237/2020 ist damit bearbeitet.

1.   Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Das Bewusstsein dafür, wie stark Migration die Entwicklung und das Leben in den Stadtteilen geprägt hat und auch weiterhin prägt, soll durch solche Projekte gestärkt werden.

 

2.   Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Es gab und gibt bereits verschiedene Projekte, die dieses Ziel verfolgen, z.B. aktuell die Stadtteilspaziergänge „Schmelztiegel Anger – Integration Erlangen“ des Bürgertreffs Die Villa.

Das zu erarbeitende Konzept soll mögliche Formate mit Blick auf zunächst ein bis zwei Stadtteile und die dafür erforderlichen Ressourcen aufzeigen.

 

 

 

 

3.   Klimaschutz:

 

Entscheidungsrelevante Auswirkungen auf den Klimaschutz:

 

             ja, positiv*

             ja, negativ*

             nein

 

Wenn ja, negativ:

Bestehen alternative Handlungsoptionen?

 

              ja*

              nein*

 

*Erläuterungen dazu sind in der Begründung aufzuführen.

 

 

Falls es sich um negative Auswirkungen auf den Klimaschutz handelt und eine alternative Handlungsoption nicht vorhanden ist bzw. dem Stadtrat nicht zur Entscheidung vorgeschlagen werden soll, ist eine Begründung zu formulieren.

 

 

5.   Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Investitionskosten:

bei IPNr.:

Sachkosten:

bei Sachkonto:

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 

Haushaltsmittel

              werden nicht benötigt

              sind vorhanden auf IvP-Nr.      

                        bzw. im Budget auf Kst/KTr/Sk        

                    sind nicht vorhanden

Anlagen: Antrag der SPD-Fraktion Nr.