Haushalt 2021: SPD-Fraktionsantrag 246/2020: Antrag zum Arbeitsprogramm von Amt 47 / Jugendkunstschule - Kunst im öffentlichen Raum: Kunsthaltestellen

Betreff
Haushalt 2021: SPD-Fraktionsantrag 246/2020: Antrag zum Arbeitsprogramm von Amt 47 / Jugendkunstschule - Kunst im öffentlichen Raum: Kunsthaltestellen
Vorlage
47/012/2020
Aktenzeichen
IV/47/GA020
Art
Beschlussvorlage
  1. Der Antrag 246/2020 der SPD-Fraktion wird in das Arbeitsprogramm von Amt 47 / Jugendkunstschule aufgenommen.
  2. Die Vorstellung des Konzepts erfolgt im ersten Quartal 2021.
  3. Die Umsetzung des Konzepts erfolgt – vorbehaltlich der Einstellung der 20.000 € ins Budget des Amtes 47 – im Anschluss.
  4. Der SPD-Fraktionsantrag 246/2020 vom 13.10.2020 ist damit bearbeitet.

 

1.   Ergebnis/Wirkungen

     Ziel des Fraktionsantrags ist es, den pandemiebedingten Einschränkungen der JuKS zu entgehen sowie das große Thema „Kunst im Quartier“ zu stärken. Dieses Thema wurde von den „Kunstnomaden“, dem Programm der JuKS während des Umbaus des KuBiC, bereits erfolgreich aufgenommen. Mit den Kunsthaltestellen könnte es wirkungsvoll ergänzt werden. 

 

2.   Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen

       Im ersten Quartal 2021 wird die Jugendkunstschule im Kultur- und Freizeitausschuss ein Konzept für „Kunsthaltestellen im öffentlichen Raum“ vorstellen.

 

3.   Prozesse und Strukturen

Die Jugendkunstschule wird aus Gründen der Personalressourcen das Konzept extern beauftragen. Das dafür notwendige Budget ist nach Einschätzung der Jugendkunstschule im Budget für die Umsetzung (20.000 €, vgl. SPD-Fraktionsantrag) enthalten.

 

4.   Klimaschutz:

 

Entscheidungsrelevante Auswirkungen auf den Klimaschutz:

 

            ja, positiv*

            ja, negativ*

            nein

 

Wenn ja, negativ:

Bestehen alternative Handlungsoptionen?

 

             ja*

             nein*

 

*Erläuterungen dazu sind in der Begründung aufzuführen.

 

Falls es sich um negative Auswirkungen auf den Klimaschutz handelt und eine alternative Handlungsoption nicht vorhanden ist bzw. dem Stadtrat nicht zur Entscheidung vorgeschlagen werden soll, ist eine Begründung zu formulieren.

 

5.   Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Investitionskosten:

bei IPNr.:

Sachkosten:

bei Sachkonto:

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 

Haushaltsmittel

             werden nicht benötigt

             sind vorhanden auf IvP-Nr.      

                        bzw. im Budget auf Kst/KTr/Sk        

                   sind nicht vorhanden

Anlagen:        SPD-Fraktionsantrag 246/2020