Erschließung Stichstraßen Rotkappenweg

Betreff
Erschließung Stichstraßen Rotkappenweg
Vorlage
66/003/2020
Aktenzeichen
VI/66
Art
Mitteilung zur Kenntnis

Der Bericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.

In der Sitzung des Bau- und Werkausschusses vom 10.03.2020 wurde von Herrn StR Grillenberger vorgeschlagen, den Belag der Stichstraßen des Rotkappenwegs wasserdurchlässig zu gestalten. Zur Prüfung dieses Vorschlags wurde von der Verwaltung ein Gutachten in Auftrag gegeben, das die Versickerungsfähigkeit des Untergrundes untersuchen sollte.

Das Gutachten kommt zu dem Ergebnis, dass eine dauerhafte Versickerung nicht gewährleistet werden kann.

Zur dauerhaften Gewährleistung der Verkehrs- und Betriebssicherheit der Stichwege des Rotkappenweges erfolgt die Befestigung in der vom BWA am 10.03.2020 beschlossenen Pflasterbauweise incl. der geplanten Entwässerungseinrichtungen.

 

Anlagen:        Protokollvermerk