Antrag Nr. 018/2020 der CSU Fraktion betr. Sanierung der kleinen Bimbachbrücke hinter St. Xystus in Büchenbach

Betreff
Antrag Nr. 018/2020 der CSU Fraktion betr. Sanierung der kleinen Bimbachbrücke hinter St. Xystus in Büchenbach
Vorlage
66/364/2020
Aktenzeichen
VI/66
Art
Beschlussvorlage

Die Verwaltung hat die Instandsetzung der Brücke in das Arbeitsprogramm 2020 aufgenommen.

 

Der Fraktionsantrag 018/2020 der CSU gilt hiermit als bearbeitet. 

 

Sachbericht

Der vorhandene Fußweg soll nach Abstimmung innerhalb der Verwaltung auf Grund von vertraglichen Vereinbarungen erhalten bleiben.

Die Instandsetzung der Brücke bzw. die Schaffung einer verkehrssicheren Überquerung des Gewässers wurde in das Arbeitsprogramm 2020 aufgenommen.

Art und Umfang der Maßnahme werden derzeit abgestimmt und geplant, beschränken sich jedoch auf eine bestandsnahe Instandsetzung.

Der Stadtteilbeirat wurde unabhängig von dem Fraktionsantrag bereits am 22.01.2020 informiert.

 

4.   Klimaschutz:

 

Entscheidungsrelevante Auswirkungen auf den Klimaschutz:

 

             ja, positiv*

             ja, negativ*

             nein

 

Wenn ja, negativ:

Bestehen alternative Handlungsoptionen?

 

              ja*

              nein*

 

*Erläuterungen dazu sind in der Begründung aufzuführen.

 

 

Falls es sich um negative Auswirkungen auf den Klimaschutz handelt und eine alternative Handlungsoption nicht vorhanden ist bzw. dem Stadtrat nicht zur Entscheidung vorgeschlagen werden soll, ist eine Begründung zu formulieren.

 

Erhaltung von Verkehrsanlagen für Fußgänger

 

Anlagen:        CSU Fraktionsantrag Nr. 018/2020