Berufung eines neuen Vertreters für den Paritätischen Wohlfahrtsverband in den Seniorenbeirat

Betreff
Berufung eines neuen Vertreters für den Paritätischen Wohlfahrtsverband in den Seniorenbeirat
Vorlage
13-2/301/2019
Art
Beschlussvorlage

Für den Paritätischen Wohlfahrtsverband Bayern, Bezirksverband Mittelfranken, wird mit sofortiger Wirkung Herr Oliver Fröhlich als Mitglied in den Seniorenbeirat berufen.

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Bayern, Bezirksverband Mittelfranken, teilte dem Seniorenbeirat mit, dass Herr Jürgen Seiermann (Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Erlangen-Höchstadt e.V.) aufgrund personeller Veränderungen beim ASB seinen Sitz im Seniorenbeirat an Herrn Oliver Fröhlich übergeben soll. Somit scheidet er aus dem Seniorenbeirat aus. Herr Oliver Fröhlich wird mit sofortiger Wirkung den Paritätischen Wohlfahrtsverband (Arbeiter-Samariter-Bund Erlangen-Höchstadt e.V.) im Seniorenbeirat vertreten. 

1.   Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Vertretung eines Mitglieds für den Paritätischen Wohlfahrtsverband Bayern, Bezirksverband Mittelfranken, im Seniorenbeirat Erlangen.

 

2.   Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Berufung von Herrn Oliver Fröhlich als Mitglied durch den Seniorenbeirat.

 

3.   Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

 

 

4.   Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Investitionskosten:

bei IPNr.:

Sachkosten:

bei Sachkonto:

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 


 

Haushaltsmittel

              werden nicht benötigt

              sind vorhanden auf IvP-Nr.      

                        bzw. im Budget auf Kst/KTr/Sk        

                    sind nicht vorhanden

Anlagen: