CSU-Fraktionsantrag Nr. 150/2019: Kunst in Tennenlohe: Fiesta de Arte, Skulpturenachse und Skulpturenpark - Runder Tisch

Betreff
CSU-Fraktionsantrag Nr. 150/2019: Kunst in Tennenlohe: Fiesta de Arte, Skulpturenachse und Skulpturenpark - Runder Tisch
Vorlage
47/100/2019
Aktenzeichen
IV/47/GA020
Art
Beschlussvorlage

Das Kulturamt lädt die für die Kunstprojekte Skulpturenpark, Skulpturenachse und Fiesta de Arte verantwortlichen Personen in Tennenlohe zu einem Runden Tisch ein mit dem Ziel, die Weiterführung dieser Projekte ergebnisoffen zu diskutieren.

Der Fraktionsantrag 150/2019 der CSU-Fraktion vom 2.10.2019 ist damit bearbeitet. 

1.   Ergebnis/Wirkungen

Das Kulturamt begrüßt und unterstützt den Antrag der CSU-Fraktion, einen Runden Tisch Kunst in Tennenlohe einzurichten. Eine Vielzahl von Akteuren – vom Kunstkreis Tennenlohe e.V. über (auch externe) Künstler*innen bis hin zu Einzelpersonen vor Ort – haben den Stadtteil Tennenlohe zu einem über seine Grenzen hinaus bekannten und geschätzten Kunstort gemacht. Die hauptsächlichen Wirkungsfelder waren und sind neben der Fiesta de Arte die Skulpturenachse und der Skulpturenpark Tennenlohe.

Das Kulturamt Erlangen wird eine moderierende Rolle einnehmen. Ziel ist, Verantwortlichkeiten zu klären und mögliche Perspektiven zu eröffnen, sodass eine gute Lösung im Sinne aller erreicht werden kann. Über das weitere Bestehen der Projekte muss ausführlich und ergebnisoffen diskutiert werden. Es gibt keinen Zeitdruck.

 

 

2. Prozesse und Strukturen
Einrichtung eines Runden Tisches Kunst in Tennenlohe im ersten Drittel des Jahres 2020.

 

 

4.   Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Investitionskosten:

bei IPNr.:

Sachkosten:

bei Sachkonto:

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 

Haushaltsmittel

              werden nicht benötigt

              sind vorhanden auf IvP-Nr.      

                        bzw. im Budget auf Kst/KTr/Sk        

                    sind nicht vorhanden

Anlagen: