Marquardsenstr.2, Umbau zum Nutzen für Verfügungswohnungen

Betreff
Marquardsenstr.2, Umbau zum Nutzen für Verfügungswohnungen
Vorlage
242/361/2019
Aktenzeichen
VI/24
Art
Entwurfsplanungsbeschluss nach DA Bau

Der Vor- und Entwurfsplanung für den Umbau des Objekts Marquardsenstr.2 zur Nutzung als Verfügungs-wohnungen wird zugestimmt. Sie soll der Genehmigungs- und Ausführungsplanung zugrunde gelegt werden. Die weiteren Planungsschritte sind zu veranlassen.

 

1.   Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Planerische Umsetzung des Stadtratsbeschlusses 50/163/2019 vom 25.07.2019, in dem die Verwaltung beauftragt wurde, oben genanntes Objekt anzumieten und dieses für Verfügungswohnungen nutzbar zu machen.

 

2.   Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Das Anwesen in der Marquardsenstr. 2 verfügt über eine Gesamtmietfläche von rd. 600 m², aufgeteilt auf 3 Ebenen. Auf jeder Ebene entstehen 2 voneinander unabhängige Wohneinhei-ten. Jede dieser Wohneinheiten verfügt nach Fertigstellung über eine eigene Küche sowie ein eigenes Bad. Im EG ist zusätzlich ein Büro für die Hausverwaltung untergebracht. Im KG wird ein gemeinschaftlicher Waschraum mit 3 Waschmaschinen eingerichtet. Die restlichen Räume im KG sowie im DG und Gartenbereich sollen für die Bewohner unzugänglich bleiben. In der Freifläche vor dem Haus soll ein überdachter Müllcontainerabstellplatz errichtet werden.

Die Grundsubstanz des Gebäudes ist vergleichsweise gut. Die Gebäudetechnik ist jedoch überwiegend veraltet. Die Sanitärleitungen sowie die Heizungsanlage müssen komplett erneu-ert werden. Das Treppenhaus muss brandschutztechnisch von den Wohnungen abgetrennt werden. Die sonstige Ausstattung ist möglichst einfach zu halten.

 

3.   Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

Projektleitung : Amt 24 / GME, 242-1 SG Bauunterhalt

Heizung ,Lüftung, Sanitär  Amt 24 / GME, 242-2 SG Betriebstechnik

Elektro  Amt 24 / GME, 242-2 SG Betriebstechnik

 

 

 

 

 

4.   Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Investitionskosten:

bei Sachkonto:

Sachkosten:

340.000€

bei Sachkonto 521112, Budget Amt 24

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 

 

 

Zusammenstellung der Kosten

 

 

 

Summe 100 Grundstück

0,00€

 

 

Summe 200 Herrichten und Erschließen

400,00 €

 

 

Summe 300 Bauwerk-Baukonstruktionen

124.440,68 €

 

 

Summe 400 Bauwerk-Technische Anlagen

182.218,39 €

 

 

Summe 500 Außenanlagen

22.535,15 €

 

 

Summe 600 Ausstattung und Kunstwerke

0,00 €

 

 

Summe 700 Baunebenkosten

10.550,00 €

 

 

Gesamtkosten einschl. Umsatzsteuer 19 %

340.144,22 €

 

 

Zur Abrundung

 

 

 

Gesamtkosten einschl. Umsatzsteuer 19 %

340.000,00 €

 

Das Ergebnis der Kostenberechnung kann zum derzeitigen Planungszeitpunkt nur mit einer Genauigkeit von +/- 10 % ermittelt werden.

Haushaltsmittel

              werden nicht benötigt

              sind vorhanden in Höhe von 270.000€ im Budget Amt 24 2019 auf Kst/KTr/Sk 929991/31540010/521112

              in Höhe von 70.000€ sind nicht vorhanden und werden für das HH-Jahr 2020 im Nachmeldeverfahren beantragt.

 

Bearbeitungsvermerk des Revisionsamtes

 

Die Entwurfsplanungsunterlagen mit ergänzender Kostenermittlung haben dem Revisionsamt gemäß Nr. 5.5.3 DA-Bau vorgelegen und wurden einer kurzen Durchsicht unterzogen.
Bemerkungen waren

 

                          nicht veranlasst

                          veranlasst (siehe anhängenden Vermerk)

 

 

                                                                                    25.09.2019, gez. i.A. Grasser

                                                                                               Datum, Unterschrif

 

Anlagen:        Grundrisse