Bestellung eines beratenden Mitglieds des Jugendhilfeausschusses

Betreff
Bestellung eines beratenden Mitglieds des Jugendhilfeausschusses
Vorlage
51/200/2019
Aktenzeichen
IV/510-1/BJ001
Art
Beschlussvorlage

Frau Katharina Pöllmann-Heller, Gleichstellungsbeauftragte, wird als beratendes Mitglied des Jugendhilfeausschusses bestellt.

1.    Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Umbesetzung des Jugendhilfeausschusses: Für die nicht mehr bei der Stadt Erlangen beschäftigte Frau Katharina Kunze wird deren Nachfolgerin als Gleichstellungsbeauftragte im Büro für Chancengleichheit und Vielfalt / Internationale Beziehungen (Amt 13-3) als beratendes Mitglied vorgeschlagen.

 

2.    Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Bestellung von Frau Katharina Pöllmann-Heller als beratendes Mitglied des Ju-gendhilfeausschusses der Stadt Erlangen.

 

3.    Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

Die beratenden Mitglieder des Jugendhilfeausschusses (Art. 19 Abs. 1 des Gesetzes zur Ausführung der Sozialgesetze / AGSG) und ihre Stellvertreter*innen werden gem. § 4 Abs. 4 der Satzung für das Jugendamt der Stadt Erlangen durch Beschluss des Stadtrats bestellt.