Sonderfonds Schulen - Zwischenbericht

Betreff
Sonderfonds Schulen - Zwischenbericht
Vorlage
40/201/2019
Aktenzeichen
IV/40-2
Art
Mitteilung zur Kenntnis

 

Der Bericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.

 

Auf Antrag der FDP (154/2018) hat der Stadtrat der Stadt Erlangen am 17.01.2019 beschlossen, im Haushaltjahr 2019 einen einmaligen Sonderfonds für öffentliche Schulen in Erlangen mit einem Ausgabevolumen von insgesamt 400.000 € einzurichten.

Mit Schreiben vom 30.01.2019 wurden die Schulen seitens der Verwaltung hierüber informiert und gebeten, etwaige Bedarfe, die in der Vergangenheit bisher nicht finanziert werden konnten, anzumelden. Die zusätzlichen Mittel sollten beispielsweise der Finanzierung von kulturellen Bildungsprojekten, Vorträgen oder Workshops dienen, aber auch für besondere Ausstattungen (Vitrinen, Sportgeräte, Gestaltung von Außenanlagen etc.) oder technische Geräte (Musik- oder Lichtanlagen u. ä.) Verwendung finden können. Auch die ergänzende Anschaffung von Lehr- und Lernmitteln oder Einrichtung/Ergänzungsmobiliar wurde als Verwendungsmöglichkeit angeboten.

Ausgenommen wurde lediglich die Finanzierung von Personalkosten, von IT-Ausstattung und baulichen Maßnahmen.

 

In Folge wurden von nahezu allen öffentlichen Erlanger Schulen Anträge für 80 Maßnahmen mit einem Gesamtausgabevolumen von rd. 577.000 € gestellt, denen im Wesentlichen in einem Umfang von bisher rd. 390.000 € entsprochen werden konnte. Ausgenommen wurde lediglich ein Antrag, der mit baulichen Veränderungen verbunden gewesen wäre. Ein weiterer Antrag konnte aufgrund des großen Umfangs (über 100.00 Euro) nur teilweise bewilligt werden.

 

Die beantragten Maßnahmen kamen in der Reihenfolge ihres finanziellen Umfangs aus den Bereichen Einrichtung (rd. 235.000 €), Lehr- und Lernmittel (rd. 73.000 €), Musik (rd. 49.000 €), Sonstiges (rd. 15.000 €), Projekte (rd. 14.000 €) und Sport (rd. 4.000 €).

Beispielhaft sind zu nennen für die Kategorien

 

  • Einrichtung                                                   
    Werkräume, Theaterbereiche, Lernwerkstätten,
    Gruppenräume, Schülercafé, Besprechungsräume

 

·         Lehr- und Lernmittel
für Lernwerkstätten und für Werkräume
Roboterbaukästen

  • Sport

Slacklines, Faltbare Hürden

 

  • Musik

Musikanlagen, Boxen, Instrumente

 

  • Projekte

Autorenlesungen, Schultheaterinszenierungen, Musikworkshops
Teilnahme an Jugendkunstschulprojekten

 

  • Sonstiges

Rutsche für Pausenhof

 

 

Sonderfondsmaßnahmen

 

 

Die Bewilligungsschreiben bezüglich der beantragten Maßnahmen wurden in Abhängigkeit von der Abwicklung der Maßnahmen zum Großteil bereits an die Schulleitungen versandt, die noch Ausstehenden ergehen nach abschließender Klärung.
  

Die Förderung von Projekten, die in der Vergangenheit vom Amt für Soziokultur bezuschusst wurden, wurde in 2019 einmalig über den Sonderfonds Schulen finanziert. Es handelte sich dabei um 11 Veranstaltungen, wie z. B. Theaterinszenierungen, Musikworkshops, Schulkonzerte, Autorenlesungen etc. mit Ausgaben in Höhe von insgesamt rd. 11.000 €.

 

Voraussichtlich können nicht alle Maßnahmen im Jahr 2019 fertiggestellt werden. Aus diesem Grunde wurde mit der Stadtkämmerei vereinbart, dass noch nicht verbrauchte Mittel ins Haushaltsjahr 2020 übertragen werden können.