Bushaltestellenschild Weinstraße Eltersdorf

Betreff
Bushaltestellenschild Weinstraße Eltersdorf
hier: Protokollvermerk 5. BWA-Sitzung / Hr. StR Jarosch
Vorlage
66/323/2019
Aktenzeichen
VI/66
Art
Mitteilung zur Kenntnis

Der Bericht der Verwaltung hat zur Kenntnis gedient. Die zugesagte Überprüfung der Verwaltung ist hiermit erfolgt.

Die seitens der Verwaltung erfolgte Überprüfung bezüglich vorhandener Bushaltestellenschilder an der Weinstraße im Bereich der Bahnunterführung hat ergeben, dass diese seitens der Bahn im Zuge des Brücken- mit einhergehendem Straßenneubaues aufgestellt wurden. Die Beschilderung ist dabei zwar redaktionell in der von städtischer Seite freigegebenen Ausführungsplanung enthalten, allerdings wurde keine weitere Abstimmung getroffen, noch eine erforderliche verkehrsrechtliche Anordnung eingeholt.

In Konsequenz der ungünstigen Standorte werden die Schilder kurzfristig abgebaut, wobei die Haltestellen östlich der Unterführung mit den dort verbliebenen Haltestellenbeschilderungen weiterhin bedient werden. Die endgültige Festlegung der Haltstellen erfolgt nach dem noch anstehenden Straßen- und Wegeumbau auf der Ostseite der Weinstraße, der wegen unwirtschaftlicher Angebote nochmals ausgeschrieben werden muss und somit voraussichtlich erst im 1. Halbjahr 2020 erfolgen kann.

Anlagen:        Protokollvermerk

                        Foto