Emmy-Noether-Sporthalle - Erneuerung des Hallen-Sportbodens Vorentwurfs-/ und Entwurfsplanung, Beschluss nach DA-Bau 5.4 / 5.5.3

Betreff
Emmy-Noether-Sporthalle - Erneuerung des Hallen-Sportbodens Vorentwurfs-/ und Entwurfsplanung, Beschluss nach DA-Bau 5.4 / 5.5.3
Vorlage
242/325/2019
Aktenzeichen
VI/24
Art
Entwurfsplanungsbeschluss nach DA Bau

Der Vorentwurfs- und Entwurfsplanung für die Erneuerung des Sportbodens in der Emmy-Noether-Sporthalle, wird zugestimmt. Sie soll der Ausführungsplanung zugrunde gelegt werden. Die weiteren Planungsschritte sind zu veranlassen.

 

1.    Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Wert- und Substanzerhalt des Gebäudes, Verbesserung der Nutzung für Schul-, Vereinssport und Sportwettbewerbe.

 

2.    Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Der punktelastische Sportboden in der Emmy-Noether-Sporthalle (Baujahr 1990) ist nach rund 30jähriger intensiver Nutzung verschlissen. Die Schweißnähte des Bodenbelags sind nicht mehr reparabel und die Punktelastizität des Gesamtbodenaufbaus erfüllt nicht mehr die Ansprüche für den Schulsport, lokale, nationale und internationale Sportwettbewerbe.

Der Sportboden soll auf der gesamten Hallenfläche von 1215 m² komplett abgebrochen und wieder als punktelastischer Sportboden neu aufgebaut werden.

Die Feldmarkierungen werden für folgende Sportarten neu aufgebracht:

                 Hauptfeld (komplette Hallennutzung):                                                                                  1x Handball, 1x Basketball, 1x Volleyball, 2x Badminton

                 Kleinfelder (bei Teilung der 3-fach Halle):                                                                           3x Handball, 3x Basketball, 3x Volleyball, 5x Badminton, 3x Tennis

 

Zur Ausführung kommen folgende Gewerke:

 

Bauwerk – Baukonstruktionen (Kostengruppe 300):

Abbrucharbeiten, Sportbodenarbeiten, Tischlerarbeiten, Metallbauarbeiten, Maler- und
Lackierarbeiten, Reinigungsarbeiten

 

Bauwerk – Technische Anlagen (Kostengruppe 400):

Elektroinstallationsarbeiten

 

 

3.    Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

        Bauliche Umsetzung der Ausführungsplanung durch Ausschreibung und Vergabe der
Leistungen nach VOB/A und VOB/B; Ausführung der Bauleistungen nach VOB/C.

Projektsteuerung durch Amt 24/GME

Projektleitung durch Sachgebiet Bauunterhalt 242-1.

 

 

4.    Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

        Gesamtkosten:

        Nach vorliegenden Kostenberechnungen ergeben sich nachfolgend aufgelistete Gesamtkosten (nach DIN 276, 2008)

Kostengruppe

Bezeichnung

Gesamtbetrag brutto

200

Herrichten und Erschließen

0,00 €

300

Bauwerk - Baukonstruktionen

244.783,48 €

400

Bauwerk – Technische Anlagen

9.044,00 €

500

Außenanlagen

0,00 €

600

Ausstattung

0,00 €

700

Baunebenkosten

0,00 €

 

Gesamtkosten

253.827,48 €

 

Zur Abrundung

-827,48 €

 

Gesamtkosten gerundet:

253.000,00 €

 

Das Ergebnis der Kostenberechnung kann zum derzeitigen Planungszeitpunkt nur mit einer Genauigkeit von +/- 10 % ermittelt werden.

 

Investitionskosten:

bei IPNr.:

Sachkosten:

253.000

bei Sachkonto: 521112

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 

 

 

Haushaltsmittel

                 werden nicht benötigt

                  sind vorhanden bei Sachkonto 521112, Kostenstelle 921792, Kostenträger 42410080

                 sind nicht vorhanden

 

 

 

 

Bearbeitungsvermerk des Revisionsamtes

 

Die Entwurfsplanungsunterlagen mit ergänzender Kostenermittlung haben dem Revisionsamt gemäß Nr. 5.5.3 DA-Bau vorgelegen und wurden einer kurzen Durchsicht unterzogen.
Bemerkungen waren

 

                                 nicht veranlasst

                                 veranlasst (siehe anhängenden Vermerk)

 

                                                                                      09.04.19                               gez. Auernhammer

                                                                                              ……………………………………………….

                                                                                                                              Datum, Unterschrift

 

 

 

Anlagen: