BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:13-3/025/2019  
Aktenzeichen:OBM/13-3
Art:Beschlussvorlage  
Datum:19.03.2019  
Betreff:Fortschreibung des Konzeptes für das kommmunale Bildungspatenprogramm "die begleiter.": Entwicklung einer Werbestrategie und Öffnung des Programmes für den Grundschulbereich
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschluss Stand: 12.04.2019 Dateigrösse: 125 KB Beschluss Stand: 12.04.2019 125 KB
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Dateigrösse: 120 KB Beschlussvorlage 120 KB
Dokument anzeigen: Konzeptionelle Grundlage die begleiter Dateigrösse: 1 MB Konzeptionelle Grundlage die begleiter 1 MB

Die Fortschreibung des Konzepts für das kommunale Bildungspatenprogramm „die begleiter.“ wird zur Kenntnis genommen. Die Verwaltung wird beauftragt, eine Werbestrategie zur Gewinnung weiterer Pat*innen zu entwickeln und nach erfolgreicher Umsetzung das Programm für den Grundschulbereich zu öffnen.

 


1.   Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Gewinnung neuer Pat*innen.


Mehr Chancengerechtigkeit im Bildungssektor, insbesondere in der bedeutsamen Übertritts-

      phase von der Grundschule in weiterführende Schulen (3. + 4. Klasse).

 

2.   Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Entwicklung einer Werbestrategie zur Gewinnung neuer Ehrenamtlicher.


Öffnung des Bildungspatenprogrammes für Grundschüler*innen der 3.+4. Klassen:

Kontaktaufbau zu und Vernetzung mit den Erlanger Grundschulen, Vermittlung von Grundschüler*innen an Bildungspat*innen (in Ergänzung und analog zu dem

bestehenden Angebot ab der 5. Klasse)

 

3.   Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

Werbestrategie:

Kontaktaufbau und Zusammenarbeit mit Unternehmen im Sinne von CSR (Corporate Social

Responsibility) 

Erhöhung der Diversität im Bildungspatenpool durch ämterübergreifende Zusammenarbeit mit Seniorenamt, Inklusion, sowie Ausländer- und Integrationsbeirat und Migrantenverbänden


Die Öffnung für den Grundschulbereich erfolgt nach dem beiliegenden Konzept.

 

 

4.   Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Investitionskosten:

bei IPNr.:

Sachkosten:

bei Sachkonto:

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 

Haushaltsmittel

              werden nicht benötigt

              sind vorhanden im Budget auf Kst/KTr/Sk   130390/36310010/versch. Sk

                    sind nicht vorhanden


Anlagen:        Konzeptionelle Grundlage des kommunalen Bildungspatenprogramm „die begleiter.“