BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:412/040/2019  
Aktenzeichen:I/412
Art:Beschlussvorlage  
Datum:09.01.2019  
Betreff:Generalsanierung Spielplatz Komotauer Straße, Beschluss des Vorentwurfs
Referenzvorlage:412/035/2018
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschluss Stand: 21.02.2019 Dateigrösse: 124 KB Beschluss Stand: 21.02.2019 124 KB
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Dateigrösse: 119 KB Beschlussvorlage 119 KB
Dokument anzeigen: Plan Vorentwurf Spielplatz Komotauer Straße Dateigrösse: 943 KB Plan Vorentwurf Spielplatz Komotauer Straße 943 KB
Dokument anzeigen: Projektbeschreibung Vorentwurf Spielplatz Komotauer Straße Dateigrösse: 88 KB Projektbeschreibung Vorentwurf Spielplatz Komotauer Straße 88 KB
  1. Der vorliegenden Vorentwurfsplanung zur Generalsanierung des Spielplatzes Komotauer Straße wird zugestimmt.
  2. Die Verwaltung wird beauftragt, die Entwurfsplanung zu erstellen und die Umsetzung vorzubereiten.

 


1.   Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Aufwertung und Generalsanierung des Spielplatzes.

 

2.   Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Die Verwaltung wird die Entwurfsplanung entsprechend dem Vorentwurf und der Projektbeschreibung erstellen und die Ausführungsplanung und Ausschreibung vorbereiten.

 

 

3.   Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

Die Entwurfsplanung und die Vorbereitung der Ausführung erfolgen entsprechend der im Anhang beigefügten Projektbeschreibung und der folgenden Zeitplanung:

Beschluss Entwurfsplanung:       KFA, 27.03.2019;
im Anschluss folgt die Ausführungsplanung sowie die Ausschreibung und Vergabe der landschaftsgärtnerischen Arbeiten, der Ausstattung und der Spielgeräte.
Baubeginn:                                   Sommer 2019

Fertigstellung:                              Frühjahr 2020

 

 

 

4.   Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Investitionskosten:

600.000 €

bei IPNr.: 366E.405

Sachkosten:

bei Sachkonto:

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

Je 4.300 € 2020-2023

Je 7.500 € ab 2024

Aufstockung Betriebsführungszuschuss EB77

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 

Haushaltsmittel

              werden nicht benötigt

              sind vorhanden auf IvP-Nr. 366E.405     

                        bzw. im Budget auf Kst/KTr/Sk        

                    sind nicht vorhanden


Anlagen:        Vorentwurf; Projektbeschreibung