Ergänzende Möglichkeit im Tarifsystem des VGN

Betreff
Ergänzende Möglichkeit im Tarifsystem des VGN
Vorlage
VI/147/2018
Aktenzeichen
Referat VI
Art
Mitteilung zur Kenntnis

Der Bericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.

In der Gesellschafterversammlung des VGN am 17. April 2018 beschlossen die Gesellschafter, dass die ursprünglich im Tarifprojekt Nürnberg/Fürth vorgenommenen Tarifänderungen statistisch nicht mit hinreichender Sicherheit evaluiert werden können.

Es wurde weiterhin beschlossen, die durchgeführten Maßnahmen nicht zurückzunehmen und den Evaluierungsvorbehalt für die Umsetzung gleicher Tarifmaßnahmen in den anderen Tarifstufen aufzuheben. Im Falle des Tarifangebots „9-Uhr-Jahresabo“ heißt dies, dass nun geprüft werden kann, ob die Einführung in Erlangen und in weiteren Tarifstufen bzw. Städten gewünscht und sinnvoll ist.

Die ESTW und Stadtverwaltung werden mit dem VGN und weiteren an der Einführung interessierten Gesellschaftern prüfen, ob sie dieses Angebot auch in Erlangen anbieten wollen.

Falls es einen neuen Sachstand gibt, wird im Ausschuss darüber berichtet.

Anlagen: