18. Internationaler Comicsalon 2018; erwartete Mehrkosten für Messezelte

Betreff
18. Internationaler Comicsalon 2018; erwartete Mehrkosten für Messezelte
Vorlage
471/009/2017
Aktenzeichen
IV/471
Art
Mitteilung zur Kenntnis

Der Bericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.

Wie bereits mehrfach im KFA berichtet, steht das Kongresszentrum Heinrich-Lades-Halle wegen Sanierungsmaßnahmen dem 18. Internationalen Comic-Salon 2018 nicht zur Verfügung. Für die Durchführung der Messe werden Großzelte im Innenstadtbereich aufgestellt. Dafür werden einmalig Mehrausgaben von 80.000 Euro erwartet. Der Betrag wurde durch die Kämmerei bereits für den Haushalt 2018 nachgemeldet. Die Kostenaufstellung dient dem KFA lediglich zur Kenntnis.

 

Zelt 1 (ca. 1.500 qm) 

Miete, Transport, Aufbau, Abbau                 45.000 €

Belüftung/Klimatisierung                                5.000 €

Stromversorgung/Verteilung                           5.000 €

Sicherheitsbeleuchtung                                    5.000 €

           

Zelt 2 (ca. 400 qm)    

Miete, Transport, Aufbau, Abbau                 12.000 €

Belüftung/Klimatisierung                                3.000 €

Stromversorgung/Verteilung Zelt                   3.000 €

Sicherheitsbeleuchtung                                    2.000 €

           

Zelt 3 (ca. 400 qm)    

Miete, Transport, Aufbau, Abbau                 12.000 €

Belüftung/Klimatisierung                                3.000 €

Stromversorgung/Verteilung Zelt                   3.000 €

Sicherheitsbeleuchtung                                    2.000 €

           

Sanitärcontainer                                             10.000 €

Bodenbeläge in Zelten                                   10.000 €

Sicherheitsdienst/Nachtwachen                     20.000 €

Stromversorgung Stadtwerke            10.000 €

Sonstige Infrastruktur                                      5.000 €

           

Gesamtkosten                                             155.000 €

           

Abzüglich Miete Heinrich-Lades-Halle        50.000 €

Aus Budget Amt 47                                       25.000 €

           

Benötigte zusätzliche Budgetmittel            80.000 €

 

Die Kostenaufstellung wurde aufgrund des derzeitigen Kenntnisstands erstellt. Ein endgültiges Angebot liegt noch nicht vor, da der Auftrag nach VOL öffentlich ausgeschrieben werden muss. Eine abschließende Aussage über die Kosten der Zelte ist außerdem erst nach der Festlegung der Standorte möglich. Diesbezüglich laufen noch Abstimmungsgespräche.

Anlagen: