Fraktionsantrag SPD 132/2017 Inklusive Präsentation der Ausstellung "Vom Siechenhaus zur Selbstbestimmung - Behinderte in Erlangen"; Antrag zum Arbeitsprogramm des Stadtmuseums

Betreff
Fraktionsantrag SPD 132/2017 Inklusive Präsentation der Ausstellung "Vom Siechenhaus zur Selbstbestimmung - Behinderte in Erlangen"; Antrag zum Arbeitsprogramm des Stadtmuseums
Vorlage
46/032/2017
Aktenzeichen
IV/46
Art
Beschlussvorlage

1. Der Bericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.

 

2. Der Fraktionsantrag Nr. 132/2017 der SPD Fraktion ist damit bearbeitet.

Das Stadtmuseum Erlangen zeigt vom 15.07.2018 bis 06.01.2019 die Ausstellung „Vom Siechen-haus zur Selbstbestimmung – Behinderte in Erlangen“ (Arbeitstitel). Die museale Aufbereitung des Themas legt besonders Wert darauf, die Ausstellung gleichermaßen über, als auch für Behinderte zu konzipieren. Deshalb ist es unerlässlich, eine für Gehandicapte insgesamt erleichterte Präsentation zu bieten. Dazu werden vom Stadtmuseum die technischen Einrichtungen angeschafft.

 

Für diese Anschaffungen wird ein Antrag beim Zentrum für Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V. gestellt um Mittel aus der Förderung „Kommune inklusiv“ zu erhalten. Das Stadtmuseum ist für eine Förderung vorgemerkt; eine Antragstellung kann erst im nächsten Jahr erfolgen. Sollten diese Investitionen über die Förderung nicht gedeckt werden, wird das Stadtmuseum einen Antrag auf Mittelbereitstellung bei der Kämmerei stellen.

 

Anlagen:
SPD -Fraktionsantrag Nr. 132/2017