Michael-Poeschke-Grundschule, Erneuerung der Unterdecken; strukturierte Grundverkabelung für die Unterrichtsräume der Schule; Vorentwurfs- und Entwurfsplanungsbeschluss gemäß DA-Bau 5.4/ 5.5.3

Betreff
Michael-Poeschke-Grundschule, Erneuerung der Unterdecken; strukturierte Grundverkabelung für die Unterrichtsräume der Schule; Vorentwurfs- und Entwurfsplanungsbeschluss gemäß DA-Bau 5.4/ 5.5.3
Vorlage
242/196/2017
Aktenzeichen
Ref. VI/Amt 24/GME
Art
Entwurfsplanungsbeschluss nach DA Bau

Der vorliegenden Entwurfsplanung mit Kostenberechnung für die Erneuerung der Unterdecken und der Installation einer strukturierten Grundverkabelung in der Michael-Poeschke-Grundschule, Liegnitzer Straße 22, wird zugestimmt. Die Entwurfsplanung soll der Ausführungsplanung zugrunde gelegt werden. Die weiteren Planungsschritte sind zu veranlassen.

1.    Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Die Maßnahme ist zunächst darauf ausgerichtet, wieder einen funktionierenden oberen Raumabschluss in den betroffenen Räumen der Schule herzustellen. Die neuen Gipskarton-Rasterdecken verbessern zudem die Raumakustik in den Klassenzimmern spürbar.

In diesem Zusammenhang bietet sich der Einbau einer strukturierten Grundverkabelung für ein leistungsfähiges EDV-Netz in der Schule an, da im Bereich der Zimmerdecken ohne zusätzliche Kosten die Leitungsverlegung dafür erfolgt. Die strukturierte Grundverkabelung ist zentrale Voraussetzung für einen zukunftsorientierten und IT-gestützten Unterricht. Zahlreiche Anwendungsszenarien wie beispielsweise eine moderne Projektion mittels Beamer und Dokumentenkamera, W-LAN im Schulgebäude, der Einsatz mobiler Endgeräte oder die Nutzung von Internetplattformen wie Mebis in Klassenzimmern werden durch diese Maßnahme ermöglicht. Aus Gründen der Wirtschaftlichkeit ist es daher dringend geboten, Verkabelungsarbeiten gemeinsam mit der Erneuerung der Decken durchzuführen.

 

2.    Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Nach dem Ausbau der nicht mehr tragfähigen Unterdecken im vergangenen Jahr werden in 2017 neue Unterdecken in sämtlichen betroffenen Räumen der Schule eingebaut. In diesem Zusammenhang wird eine strukturierte Grundverkabelung für alle Unterrichtsräume installiert. Es sind acht Ports pro Klassenzimmer vorgesehen: Zwei für W-LAN, zwei für den Lehrerarbeitsplatz und vier für Schüler-Arbeitsplätze.

 

Terminschiene:

 

Baubeginn:                07.06.2017 (Pfingstferien)

Fertigstellung:          Ende September 2017

 

3.    Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

Projektleitung:         Sachgebiet 242-1/ Bauunterhalt
in Zusammenarbeit mit Sachgebiet 242-2/ Betriebstechnik

 

 

 

 

4.    Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Investitionskosten:

bei IPNr.:

Sachkosten:

606.000,-- €

bei Sachkonto: 521112

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

keine

 

 

Kostenberechnung

KGR 300                      Bauwerk/Konstruktionen                                          270.175,57 €

KGR 400                      Fernmelde-/Informationstechn. Anlagen           247.725,82 €

KGR 700                      Baunebenkosten/Planung                                           88.700,00 €

 

Summe:                                                                                                                    606.000,00 €

Haushaltsmittel

                 werden nicht benötigt

                 sind im GME- Budget auf Kst 921452/KTr 11170010/Sk 521112

                 sind nicht vorhanden

 

Bearbeitungsvermerk des Revisionsamtes

 

Die Entwurfsplanungsunterlagen mit ergänzender Kostenberechnung haben dem Revisionsamt gemäß Nr. 5.5.3 DA-Bau vorgelegen und wurden einer kurzen Durchsicht unterzogen.
Bemerkungen waren

 

                                 nicht veranlasst

                                 veranlasst (siehe anhängenden Vermerk)

 

                                                                                      19.04.17                              gez. Auernhammer

                                                                                              ……………………………………………….

                                                                                                                             Datum, Unterschrift

 

Anlagen:             Grundrisse der Schulgebäude