Fraktionsantrag SPD 116/2016 Naherholungsgebiet Dechsendorfer Weiher

Betreff
Fraktionsantrag SPD 116/2016 Naherholungsgebiet Dechsendorfer Weiher
Vorlage
52/139/2017
Aktenzeichen
I/52
Art
Beschlussvorlage

1. Die Verwaltung wird beauftragt, ein Konzept für das Naherholungsgebiet Dechsendorfer Weiher zu erstellen. Dabei sollen Entwicklungspotentiale für die Freizeit- und Erholungsnutzung aufgezeigt werden.

2. Der Fraktionsantrag Nr. 116/2016 der SPD-Fraktion ist damit bearbeitet.

1.   Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Konzeptentwicklung für das Naherholungsgebiet Dechsendorfer Weiher, um die Potentiale für die Freizeit- und Erholungsnutzung aufzuzeigen. Dabei sollen Grundlagen für künftige Entscheidungen für langfristige Ziele und Maßnahmen festgelegt werden.

 

2.   Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Die Verwaltung legt zunächst ihre Rahmenbedingungen fest, auf deren Grundlage eine Konzepterstellung für ein Planungsbüro vorgegeben wird. Nach Beauftragung eines Planungsbüros erfolgt die Durchführung eines Workshops.

 

3.   Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

1. Auswahl eines geeigneten Planungsbüros

2. Bestandsanalyse und -bewertung der öffentlich nutzbaren Flächen erstellen lassen

3. Workshop mit Beteiligten (Verwaltung, Ortsbeirat, anliegende Vereine, Bootsverleih, interessierte BürgerInnen) durchführen

4. Fertigstellung eines Konzeptes durch das beauftragte Planungsbüro unter Berücksichtigung der Vorgaben der Verwaltung und der Ergebnisse des Workshops

5. Einbringung der Ergebnisse in die Gremien des Stadtrates mit entsprechenden Beschlüssen

6. Umsetzung von vorher abgestimmten und beschlossenen Maßnahmen

 

4.   Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Investitionskosten:

20.000 €

bei IPNr.: 551.601

Sachkosten:

bei Sachkonto:

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 

Haushaltsmittel

X               werden nicht benötigt

X               sind vorhanden auf IvP-Nr. 551.601

                        bzw. im Budget auf Kst/KTr/Sk        

                   sind nicht vorhanden

Anlagen:        Fraktionsantrag 116/2016