Bestellung von zwei beratenden und einem stellvertretenden beratenden Mitglieds des Jugendhilfeausschusses

Betreff
Bestellung von zwei beratenden und einem stellvertretenden beratenden Mitglieds des Jugendhilfeausschusses
Vorlage
51/070/2015
Aktenzeichen
IV/51/RR006
Art
Beschlussvorlage

Der Jugendhilfeausschuss begutachtet, der Stadtrat beschließt:

 

1. aus dem Bereich der Arbeitsagentur werden Frau Dagmar Igler als beratendes und Frau
    Susanne Wissner als stellvertretendes beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss bestellt.

 

2. aus dem Bereich der der Katholischen Kirche/Dekanat Erlangen wird Herr Leo Klinger als
    beratendes Mitglied bestellt.

1.   Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Umbesetzung des Jugendhilfeausschusses.

 

2.   Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

1. Bestellung von Frau Dagmar Igler als beratendes und Frau Susanne Wissner als
    stellvertretendes beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss.

 

2. Bestellung von Herrn Leo Klinger als beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss.

 

3.   Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

1. Die Arbeitsagentur hat mit Schreiben vom 19.11.2015 Frau Dagmar Igler als neues,
    beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss in der Nachfolge von Frau Susanne Wissner
    vorgeschlagen. Frau Wissner soll als stellvertretendes beratendes Mitglied  weiter im
    Jugendhilfeausschuss tätig sein.

 

2. Das Dekanat Erlangen hat am 18.01.2016 Herrn Leo Klinger als beratendes Mitglied
    im Jugendhilfeausschuss vorgeschlagen.

 

 

Die beratenden Mitglieder des Jugendhilfeausschusses (Art. 19 Abs. 1 BayAGSG) und ihre Stellvertreter werden gem. § 4 Abs. 4 des Satzung für das Jugendamt der Stadt Erlangen durch Beschluss des Stadtrats bestellt.

Anlagen: keine