Austausch der Baumschutzgitter an den Platanen in der Nürnberger Straße

Betreff
Austausch der Baumschutzgitter an den Platanen in der Nürnberger Straße
Vorlage
773/018/2015
Aktenzeichen
III/EB 77
Art
Beschlussvorlage

Die Baumschutzgitter an den Platanen in der Nürnberger Straße werden gegen Baumschutzbügel ersetzt.

1.   Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Die Mitte der 80er Jahre montierten Baumschutzgitter wachsen teilweise aufgrund des
Dickenwachstums ein, so dass die ersten 10 Gitter bereits im kommenden Jahr 2016 entfernt werden müssen. Ein Ersatzbaumschutz durch Baumschutzbügel (ähnlich wie an den beiden Bäumen im Eingangsbereich Goethestraße) ist wegen des Zulieferverkehrs der ansässigen Geschäfte dringend erforderlich, da ansonsten mit Anfahrschäden und Befahren der Baumscheiben zu rechnen ist.

 

2.   Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Die Baumschutzbügel haben einen Durchmesser von 200 cm und sind, angepasst an den in der Stadtmöblierung verwendeten Farbton DB 703, Eisenglimmer grau, lackiert. Sie bieten den Bäumen einen wirksamen Schutz und sind zudem auch zum Anlehnen für Fahrräder geeignet.

 

3.   Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

Der Austausch der insgesamt 85 Baumschutzgitter gegen Baumschutzbügel, wird nach momentaner Einschätzung im 3-Jahresrythmus erforderlich sein. Da Abt. Stadtgrün den Austausch mit eigenem Personal durchführen wird, sind pro Baumschutzbügel Sachmittel in Höhe von ca. 720,- € erforderlich.

Im Jahre 2016 fallen somit Sachkosten für die ersten 10 Baumschutzbügel in Höhe von 7.200,- € an. In 2019 sind dann weitere 10 Baumschutzbügel erforderlich usw., bis alle Baumschutzgitter ausgetauscht sind. 

 

4.   Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Investitionskosten:

7.200,- € (in 2016)

bei IPNr.: (werden aus IPNr. 551.500 Baumpflanzungen, Entsiegelungsmaßnahmen umgebucht)

Sachkosten:

bei Sachkonto:

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 

Haushaltsmittel

             werden nicht benötigt

             sind vorhanden auf IvP-Nr.      

                        bzw. im Budget auf Kst/KTr/Sk        

      x                sind nicht vorhanden

Anlagen: Foto Baumschutzbügel Goethestraße