Angebot der Linie 281 an Wochenenden, Fraktionsantrag Nr. 056/2015 vom 26.03.2015

Betreff
Angebot der Linie 281 an Wochenenden, Fraktionsantrag Nr. 056/2015 vom 26.03.2015
Vorlage
III/016/2015
Aktenzeichen
III/ESTW
Art
Beschlussvorlage

Das Angebot der Linie 281 wird an Wochenenden und Feiertagen vor 8:00 Uhr zum Fahrplanwechsel Dezember 2015 zunächst im Probebetrieb, wie dargestellt, mit zusätzlichen Fahrten verbessert.

Der Fraktionsantrag  der Freien Wählergemeinschaft Erlangen Nr. 056/2015 ist damit abschließend bearbeitet.

Im Antrag der Freien Wählergemeinschaft Erlangen wird beantragt, das Angebot der Linie 281 an Wochenenden in der Zeit vor 8:00 Uhr zu verbessern.

 

Im aktuellen Nahverkehrsplan der Stadt Erlangen wurde die Bedienung der Verkehrszelle 52 (Hüttendorf-Kriegenbrunn) thematisiert. Dem Defizit der Erschließung an Wochenenden in der Zeit von 6:00 bis 8:00 Uhr wurde dabei eine untergeordnete Rolle zugeordnet.

 

Es ist nun vorgesehen, den Betriebsbeginn der Linie 281 am Wochenende vorzuverlegen. Konkret bedeutet dies die Einführung der folgenden zusätzlichen Fahrten:

 

samstags:


                  -     Abfahrt Hüttendorf um 5:10 Uhr über Kriegenbrunn und Frauenaurach
                        Ankunft Hugenottenplatz um 5:43 Uhr

 

-        Abfahrt Hugenottenplatz um 5:50 Uhr über Frauenaurach und Kriegenbrunn
 Ankunft Hüttendorf um 6:23 Uhr

 

-       Abfahrt Hüttendorf um 6:24 Uhr über Frauenaurach
Ankunft Hugenottenplatz um 6:58 Uhr. (Kriegenbrunn wird in der Gegenrichtung schon bedient, Zustieg möglich!)

 

sonn- und feiertags:

 

      -     Abfahrt Hugenottenplatz um 6:20 Uhr über Frauenaurach und Kriegenbrunn
            Ankunft Hüttendorf um 6:53 Uhr

 

-       Abfahrt Hüttendorf um 6:54 Uhr über Frauenaurach
Ankunft Hugenottenplatz um 7:28 Uhr (Kriegenbrunn wird in der Gegenrichtung schon bedient, Zustieg möglich!)

 

Anvisiert ist eine Umsetzung mit dem nächsten Fahrplanwechsel am 13. Dezember.

 

Das neue Angebot soll vorerst als Probebetrieb laufen. Von der Akzeptanz des neuen Angebots wird es abhängen, ob eine Beibehaltung sinnvoll bzw. wirtschaftlich vertretbar ist.

Anlagen:        -/-