Markgrafentheater Erlangen, Sanierung und Instandsetzung der Fassaden des Bühnenhauses und der Barockgarderoben, Beschluss nach DA- Bau 5.5.3 Entwurfsplanung

Betreff
Markgrafentheater Erlangen, Sanierung und Instandsetzung der Fassaden des Bühnenhauses und der Barockgarderoben, Beschluss nach DA- Bau 5.5.3 Entwurfsplanung
Vorlage
242/099/2015
Aktenzeichen
Ref. VI/24
Art
Entwurfsplanungsbeschluss nach DA Bau

Der vorliegenden Entwurfsplanung mit Kostenberechnung für die Sanierung und Instandsetzung der Fassaden des Bühnenhauses und der Barockgarderoben des Markgrafentheaters Erlangen wird zugestimmt. Sie soll der Genehmigungs- und Ausführungsplanung zugrunde gelegt werden. Die weiteren Planungsschritte sind zu veranlassen

1.    Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Durch die Maßnahme sollen die von Hausschwamm befallenen und in ihrer Standsicherheit beeinträchtigten Fassaden wieder hergestellt werden.

 

2.    Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Die geschädigten Fachwerkfassaden werden in Abstimmung mit dem Denkmalschutz wie folgt überarbeitet:

-       Austausch nicht mehr verwendbarer Fachwerkhölzer,

-       Teilerneuerung von Gefachen,

-       Stabilisierung von erhaltenswerten Gefachen,

-       statische Rückverankerung der Fachwerkfassaden an vorhandene tragfähige Bauteile,

-       neuer Außenputz für die Fassaden des Bühnenhauses.

 

 

Bauausführung:

BA 1 in 2015: Sanierung der Fachwerkwände

BA 2 in 2016: Neuer Außenputz für alle Fassaden des Bühnenhauses

 

 

3.    Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

Projektsteuerung:                 Amt 24/GME

Projektleitung:                        SBL 242-1-1, Herr Klischat

 

 

 

4.    Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Investitionskosten:

bei IPNr.:

Sachkosten:

304.500,-- €

bei Sachkonto: 521112

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 

Kostenberechnung:

KGR 300       Bauwerk- Baukonstruktionen   266.500,-- €

KGR 700       Baunebenkosten                         42.000,-- €

                                                                                                      304.500,-- €

 

Das Ergebnis der Kostenberechnung kann zum derzeitigen Planungszeitpunkt nur mit einer Genauigkeit von +/- 10 % ermittelt werden.

 

Haushaltsmittel

                 werden nicht benötigt

                 sind vorhanden im Budget auf Kst 922541/ KTr26110024/ Sk521112

                       2015:                     210.000,-- €

                       2016                        94.500,-- €

                 sind nicht vorhanden

 

 

Bearbeitungsvermerk des Revisionsamtes

                  Die Entwurfsplanungsunterlagen mit ergänzender Kostenermittlung haben dem RevA vorgelegen. Bemerkungen waren

                                 nicht veranlasst

                                 veranlasst (siehe anhängenden Vermerk)

                                                                                                                                     3.09.2015 gez. i.A. Grasser

 

Anlagen:             Ansichten