Verweilmöglichkeiten in der Altstadt,Fraktionsantrag Grüne Liste Nr. 112/2015 vom 07.07.2015

Betreff
Verweilmöglichkeiten in der Altstadt, Fraktionsantrag Grüne Liste Nr. 112/2015 vom 07.07.2015
Vorlage
610.3/024/2015
Aktenzeichen
VI/61
Art
Beschlussvorlage

Die vorhandene Konzeptplanung "Historische Innenstadt Erlangen - öffentlicher Raum" von 2007 wird aktualisiert. Der Fraktionsantrag Nr. 112/2015 vom 07.07.2015 ist damit bearbeitet.

1.    Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Die Konzeptplanung "Historische Innenstadt Erlangen - öffentlicher Raum" wird aktualisiert, u.a. mit den Themenbereichen "Stadtmöblierung" und "Stadtgrün".

 

2.    Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Das im Fraktionsantrag gewünschte Konzept für attraktive Verweilmöglichkeiten in der Innenstadt ist bereits vorhanden und wird fortgeschrieben: 2007 wurde die Konzeptplanung für den öffentlichen Raum in der Innenstadt erarbeitet und am 27.09.2007 vom Stadtrat beschlossen. Diese Konzeptplanung soll voraussichtlich 2015 / 2016 - in Abhängigkeit der personellen Ressourcen im SG 610.3 - aktualisiert werden.

 

3.    Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

Diese Konzeptplanung besteht aus folgenden Themenbereichen:

 

Themenplan 1 Städtebauliche Achsen und Plätze (wird neu erstellt)

Themenplan 2 Stadtboden (2007 beschlossen, wird aktualisiert)

Themenplan 3 Lichtplanung (wird neu erstellt)

Themenplan 4 Farbgebung (wird neu erstellt)

Themenplan 5 Stadtgrün (2007 beschlossen, wird aktualisiert)

Themenplan 6 Stadtmöblierung (2007 beschlossen, wird aktualisiert)

Themenplan 7 Außenbestuhlung (2007 beschlossen, wird aktualisiert)

Themenplan 8 Orientierung (wird neu erstellt)

 

Die im Fraktionsantrag gewünschten attraktiven Verweilmöglichkeiten werden im Themenplan 6 behandelt. Langfristig wirksame Ziele und Maßnahmen für das öffentliche Grün in Erlangen werden beginnend im Herbst 2015 mit der Neuerarbeitung eines Grünkonzeptes unter Federführung EB 77 festgelegt. Daraus ableitend können bei rechtzeitiger Fertigstellung der Themenplan 5 Stadtgrün und Möglichkeiten zur Erhöhung der Anzahl von Stadtbäumen in der Innenstadt untersucht und aktualisiert werden.

 

4.    Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Investitionskosten:

bei IPNr.:

Sachkosten:

bei Sachkonto:

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 

Haushaltsmittel

                 werden nicht benötigt

                 sind vorhanden auf IvP-Nr.      

                               bzw. im Budget auf Kst/KTr/Sk        

                         sind nicht vorhanden

Anlagen:             Fraktionsantrag der Grünen Liste Nr. 112/2015 vom 07.07.2015