Grüne Liste Fraktionsantrag 087/2015 - Ampelfreie Kreuzung Günther-Scharowsky-Str. / Cumianastr.

Betreff
Grüne Liste Fraktionsantrag 087/2015 - Ampelfreie Kreuzung Günther-Scharowsky-Str. / Cumianastr.
Vorlage
613/058/2015
Aktenzeichen
VI/61
Art
Beschlussvorlage

Der Sachbericht der Verwaltung wird zur Kenntnis genommen.

 

Der Antrag Nr. 087/2015 der Grüne Liste-Fraktion ist abschließend behandelt.

      Sachbericht

Im Fraktionsantrag (Anlage 1) wird beantragt, dass im Rahmen der Erschließung des Siemens-Campus die Notwendigkeit von Lichtsignalanlagen (LSA) in jedem Einzelfall zu prüfen ist. Insbesondere der Verkehr an der Kreuzung Günther-Scharowsky-Straße / Cumianastraße soll mittels Kreisverkehr geregelt werden.

 

Diese Einzelfall-Prüfung erfolgt grundsätzlich und ist auch in diesem Fall erfolgt. Zur Prüfung der jeweiligen Ausbauvariante eines Knotenpunktes werden üblicherweise sämtliche Einsatzkriterien der einschlägigen Richtlinien geprüft. Diese wurden z.B. bereits 2014 an anderer Stelle in einem Vortrag von Hr. Dipl.-Ing. U. Noßwitz im UVPA anschaulich dargelegt (Beschlussvorlage 613/005/2014, Vortrag siehe Anlage 2).

 

Ein möglicher Kreisverkehr an der Günther-Scharowsky-Straße / Cumianastraße wurde seitens des von der Siemens AG beauftragten Gutachters gevas humberg & partner insbesondere aus deswegen geprüft, da diese Idee Bestandteil eines Vorschlages beim städtebaulichen Wettbewerb war. Ergebnis der Prüfung war, dass ein kleiner Kreisverkehr nicht leistungsfähig ist (siehe Anlage 3). Ein sog. „Turbokreisel“ ist zwar rechnerisch leistungsfähig (siehe Anlage 3), aufgrund der weiteren Einsatzkriterien an dieser Stelle jedoch nicht umsetzbar (siehe Anlage 4).

 

Der Einsatz eines Kreisverkehres im Hauptstraßennetz im Zuge der Paul-Gossen-Straße bzw. Günther-Scharowsky-Straße ist leider ebenfalls nicht möglich.

 


Anlagen:        Anlage 1 - Grüne Liste Fraktionsantrag 087/2015

 

                        Anlage 2 - Vortrag Hr. Dipl.-Ing. U. Noßwitz: Vergleich von Ausbauvarianten

      an Knotenpunkten

Anlage 3 - Präsentation gevas: Gestaltung des Knotenpunkts G.-Scharowsky-Str./

      Cumianastraße/ Planstraße als Kreisverkehr

Anlage 4 - Erläuterungen Turbokreisel