Übertragung und Verwendung des Budgetergebnisses 2014 des GME (Amt 24)

Betreff
Übertragung und Verwendung des Budgetergebnisses 2014 des GME (Amt 24)
Vorlage
241/016/2015
Aktenzeichen
VI/24
Art
Beschlussvorlage

Das Sachkostenbudgetergebnis in Höhe von 3.917.790,93 € ist vollständig in das Haushaltsjahr 2015 zu übertragen.

 

1.   Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

·      Finanzierung dringend erforderlicher Maßnahmen, die aus folgenden Gründen nicht beauftragt werden konnten:

-  Mittelsperre i. H. v. 2.210.000 € im Haushaltsjahr 2014 (Beschluss des Stadtrates am
10. April 2014)

-  Personal war durch unvorhersehbare Maßnahmen gebunden (Bereitstellung der Flüchtlingsunterkünfte) und vorrangige Ausführung von Wiederaufbaumaßnahmen nach Brandschadensfällen

 

·      Finanzierung dringend erforderlicher Maßnahmen, die beauftragt wurden, aber von Auftragnehmern erst im Folgejahr ausgeführt werden konnten

 

·      Finanzierung der Prämien für Energiesparmodelle

 

 

2.   Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

 

2.1  Das Sachkostenbudgetergebnis 2014 des GME beträgt 3.917.790,93 €

Vorjahre:

2013                             4.254.559,45 €

2012                            1.370.263,58 €

2011                              -941.945,65 €

2010                               +44.958,48 €

 

2.2  Das Gesamtergebnis in Höhe von 3.917.790,93 € ist der nachstehenden Budgetabrechnung der Kämmerei zu entnehmen.

 

Erträge

Aufwendungen

Zuschuss-Budget

1.364.671,61

-19.400.448,06

-18.035.776,45

 

Fortgeschriebenes Sachmittelbudget

2.910.662,26

-17.028.647,78

-14.060.004,59

 

Ist-Ergebnis / Rechnungsergebnis

 

 

 

 

 

1.545.990,65

 

 

 

Mehrerträge

 

2.371.800,28

 

 

Einsparungen

 

 

3.917.790,93

 

Ergebnis Sachmittelbudget

 

 

-1.126.150,68

 

Bereinigung Sachmittelbudget: Schadenersatz-leistung für Brandschaden KiGa Schweinfurter Str. 11

 

 

2.971.640,25

 

Bereinigtes Ergebnis Sachmittelbudget

 

 

 

Sonderregelung GME:


 

 

keine 70%-ige Rückgabe an Haushalt; ein sich ergebendes positives Budgetergebnis wird zu 100 % in das nächste HH-Jahr übertragen

 

 

 

 

2.971.640,25

 

Übertragungsvorschlag der Kämmerei für
Fachausschuss / HFPA / Stadtrat

 

 

1.126.150,68

 

Schadenersatzleistung für Brandschaden KiGa Schweinfurter Str. 11

 

 

3.917.790,93

 

Übertragungsantrag GME

 

 

2.3  Folgende Verwendung des Budgetergebnisses ist geplant:

 

Maßnahme

Euro

24.21BRO

Ohm-Brunnen Generalsanierung

189.674,00

24.21BSA

Hauptfeuerwache, Abtrennung Treppenräume, Brandabschnitte

31.445,00

24.21BSA

Fachschule für Techniker, Sicherheitstreppenraum

54.297,00

24.21BSA

Friedrich-Sponsel-Halle, Außentreppe

66.535,12

24.21BSA

KiGa Michael-Vogel-Str., Brandschutzmängelbeseitigung

15.862,00

24.21BSA

Schuhstr. 40 Türen Treppenraum

7.132,00

24.21BUA

Bauunterhalt, allgemein

608.837,46

24.22BTA

Wartungs- u. Prüfungskosten für Gebäude

600.000,00

24.21SAS

Sicherheit an Schulen

290.671,00

24.21FWS

Am Klosterholz 11, Fenstererneuerung

1.500,00

24.21EV2

Erba-Villa, Ausbau Obergeschosse

100.000,00

24.21EP1

Ernst-Penzoldt-Schule, Planungsmittel für Fass.-Dämm., Fenster

93.028,00

24.21EP2

Ernst-Penzoldt-Schule, Sanierung WC- Anlagen

183.444,00

24.21NB1

Naturbadstraße, Statische Sanierung

137.672,76

24.21AG1

Albert-Schweitzer-Gymnasium, Flachdachsanierung

240.000,00

24.21EW1

E-Werk, Mängelbeseitigung aus TÜV-Berichten

500,00

24.21AS1

Altstädter Kirchenplatz 7, Statische Sanierung f. Hofunterkellerung

41.609,41

24.21EN2

Emmy-Noether-Gymnasium, Schallschutz

30.000,00

24.21OWA

Odenwaldallee 4, Dachgeschossausbau

18.000,00

24.21RH3

Rathaus, Glaswände EG

29.823,00

24.21EM1

EMI, Rathsberger Strasse 1-3, Sanierung Stützmauer

30.000,00

24.21MJ1

Max-und-Justine-Elsner-Schule, Sandbergstr. 5, Stützmauer

50.000,00

24.21SAN

Kindergarten Sandbergstr. 6, Sanierung WC-Anlagen

28.122,06

Maßnahme

Euro

24.21KS1

Kirche Stintzingstr. 20, Erneuerung Dachstuhl wg. Holzwurmbefall

131.000,00

24.21MT2

Markgrafentheater, Teppicherneuerung oberes Foyer

12.202,00

24.21MT3

Markgrafentheater, Brandschutz Bühnenhaus, Garderobentrakt

49.788,00

24.21PAE

Rivera Pavillon Ebrardstr. Sanierung

30.326,00

24.21DM2

Martin-Luther-Platz 3, Statische Kellersanierung

33.552,00

24.21HL1

Heinrich-Lades-Halle, Planungsmittel f. Sanierung

245.000,00

24.21DM1

Schunk´scher Garten, Statische Sanierung

  91.706,00

24.22BTA

Werner-v.-Siemens-Realschule, Erneuerung Brandmeldeanlage

  311,98

24.22BTA

Pestalozzischule, Elektr. Lautsprecheranlagen und HAA

10.800,00

24.22BTA

Pestalozzischule, Erneuerung elektr. Verteilung

        794,65

24.22ESM

Energiesparmaßnahmen

        316,13

24.22AAA

Abwasseranlagen, Sanierung der städt. Gebäude

32.300,00

24.22KMA

Kabelmanagement allgemein

     1.283,79

24.22KMS

Kabelmanagement Schulen

      639,07

24.22KMS

Kabelmanagement Schulen

     2.865,92

24.23smh

Mensa Hermann Hedenus Schule, Mittagsbetreuung

     4.540,19

24.23smp

Mensa Pestalozzischule

111.909,37

24.23smm

Mensa Schule Büchenbach Nord

  9.997,72

24.23klb

Grundschule Brucker Lache Umbau

29.000,00

24.23sma

Adalbert-Stifter-Schule, Sanierung Hausmeisterwohnung

139.882,00

 

Energieeinsparprämie Amt 37

 2.056,30

 

Energieeinsparprämie Amt 40

     6.331,00

 

Energieeinsparprämie Amt 51

          557,00

 

Energieeinsparprämie Amt 52

      1.779,00

 

Mehrkosten Anmietung Amt 44

  85.700,00

 

Stellplatzablöse Kiosk Nürnberger Str. 32

  15.000,00

 

Summe Mittelbedarf

3.917.790,93

 

 

2.5  Entwicklung der Budgetergebnisrücklage des Amtes 24

- entfällt aufgrund der Sonderregelung für das GME -