Staatliche Fachoberschule und Berufsoberschule, Einbau von zusätzlichen WC- Anlagen

Betreff
Staatliche Fachoberschule und Berufsoberschule, Einbau von zusätzlichen WC- Anlagen; Beschluss nach DA- Bau 5.5.3 Entwurfsplanung
Vorlage
242/063/2015
Aktenzeichen
Ref. VI/Amt 24
Art
Entwurfsplanungsbeschluss nach DA Bau

Der Entwurfsplanung mit Kostenberechnung für den Einbau von zusätzlichen WC-Anlagen in das Untergeschoss der Staatlichen Fachoberschule wird zugestimmt. Die Entwurfsplanung soll der Ausführungsplanung zugrunde gelegt werden. Die weiteren Planungsschritte sind zu veranlassen.

1.   Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Durch den Einbau von zusätzlichen WC- Anlagen für Schülerinnen und Schüler wird der gestiegenen Schülerinnen-, Schülerzahl Rechnung getragen.
Nach den bisherigen Planungsüberlegungen zur Neuordnung des Berufschulgeländes bleibt das Gebäude der FOS/BOS erhalten. Die neuzuschaffenden WC-Anlagen im Untergeschoss sind daher auch nach der Generalsanierung des Gebäudes weiterhin nutzbar.

 

2.   Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Im Untergeschoss werden die vorhandenen Duschräume zu WC-Anlagen umgebaut. Dabei werden drei zusätzliche Schülerinnen-WCs sowie zwei Schüler-WCs und drei Urinale geschaffen, in einem Nebenraum eine Putzkammer eingerichtet.

 

Berechnete Baukosten:

KGR 300, Baukonstruktionen:                  52.900 €

KGR 400, Installationen:                           42.400 €

KGR 700, Baunebenkosten:                       4.700 €

Gesamtkosten                                         100.000 €

 

3.   Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

Projektsteuerung:             Amt 24/GME

Projektleitung:                  Objektleitung / 242-1-1

Ausführungszeitraum:      Bauabschnitt I – Pfingstferien 2015 (Abbruch, teils Rohbau)

Bauabschnitt II – Sommerferien 2015 (Rohbau und Ausbau)

 

4.   Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Investitionskosten:

bei IPNr.:

Sachkosten:

€100.000,--

bei Sachkonto: 521112

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 

Haushaltsmittel

             werden nicht benötigt

                         sind im Budget Amt 24/BU auf KSt 23120024 /KTr 920674 /SK 521112 vorhanden

             sind nicht vorhanden

 

Bearbeitungsvermerk des Revisionsamtes

 

              Die Entwurfsplanungsunterlagen mit ergänzender Kostenermittlung haben dem
RevA vorgelegen. Bemerkungen waren

                         nicht veranlasst

                         veranlasst (siehe anhängenden Vermerk)

                                                                            13.4.2015   gez. i.A. Grasser

 

Anlagen:        Grundriss

                        Übersichtsplan Untergeschoss