Zusammenstellung - Barrierefreiheit Erlanger Gebäude

Der Bericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.

In der Behandlung des FWG-Fraktionsantrages Nr. 123/2014 (Erlangen barrierefrei 2023) im SGA am 2.10.2014 wurde festgelegt, dass die der Verwaltung vorliegenden Informationen über die Barrierefreiheit der Gebäude der Stadt Erlangen allen Stadtratsausschüssen zur Kenntnis gegeben werden sollen. Die Mitarbeiterinnen des Projektes „Inklusion erlangen – in Stadt und Land“, das die städtischen Aktivitäten zur Beförderung der Inklusion begleiten soll, werden in der nächsten Sitzungen des SGA am 4.2.2015 über ihre Vorstellungen zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Erlangen berichten.

Anlagen:        1. Protokollvermerk aus der SGA-Sitzung vom 02.10.2014

2. Beschlussvorlage aus der SGA-Sitzung vom 02.10.2014

                        3. Zusammenstellung der städt. Gebäude nach Barrierefreiheit (Stand Okt. 2014)

                        4. Antrag Nr. 123/2014 der FWG-Fraktion („Erlangen barrierefrei 2023“)